Ärzte Zeitung online, 23.08.2011

Deutsche Aktien starten neuen Erholungsversuch

FRANKFURT/MAIN (dpa). Die deutschen Aktienindizes haben am Dienstag zu einem erneuten Erholungsversuch angesetzt.

Der Dax übersprang gleich zu Beginn wieder die als wichtig angesehene Marke von 5.500 Punkten und stand kurz nach dem Auftakt 1,3 Prozent höher bei 5.545 Punkten. Schon am Vortag hatte er die Schwelle in Angriff genommen, war letztendlich aber in einem nervösen Umfeld daran gescheitert.

Der MDax der mittelgroßen Werte stieg am Dienstagmorgen um 1,76 Prozent auf 8.573 Punkte. Der TecDax rückte um 1,89 Prozent auf 704 Punkte vor. Marktstratege Ben Potter von IG Markets verwies angesichts der positiven Entwicklung auf gute Wirtschaftsdaten aus China, die schon im asiatischen Handel die Kurse gestützt hätten.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10447)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Dicker Hals = dickes Risiko fürs Herz

Nicht nur ein dicker Bauch spricht Bände – der Halsumfang eignet sich ebenfalls, um das kardiovaskuläre Risiko abzuschätzen. mehr »

Junge Ärzte müssen etwas zur Versorgung auf dem Land beitragen!

Politik und Verbände mühen sich ab, um junge Ärzte für die Versorgung auf dem Land zu begeistern. Blogger Dr. Jonas Hofmann-Eifler sieht die Verantwortung ein Stück weit auch bei sich und seinen Kollegen. mehr »

Konsequente Strategie gegen Diabetes

Angesichts der epidemischen Zunahme von Diabetes-Patienten in Deutschland, muss die nächste Bundesregierung unbedingt den Nationalen Diabetesplan umsetzen. mehr »