Ärzte Zeitung online, 23.08.2011

Tokios Börse schließt fest

TOKIO (dpa). Die Tokioter Börse hat am Dienstag nach positiven Vorgaben aus den USA und Europa fest geschlossen.

Der Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte zum Handelsende ein deutliches Plus von 104,88 Punkten oder 1,22 Prozent beim Stand von 8.733,01 Punkten. Der breit gefasste Topix verbesserte sich ebenso klar um 7,55 Punkte oder 1,02 Prozent auf 750,39 Punkte.

Der Dollar wurde am Nachmittag kaum verändert mit 76,79-80 Yen gehandelt nach 76,72-77 Yen am späten Vortag. Der Euro notierte zum Yen leichter mit 110,40-41 Yen nach 110,58-61 Yen am späten Vortag. Zum Dollar lag er leichter bei 1,4377-78 Dollar nach 1,4409-10 Dollar am späten Montag.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10723)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Schützt Blutdrucksenkung auch vor Demenz?

Bei medikamentöser antihypertensiver Therapie war in einer US-Studie das Demenzrisiko deutlich reduziert. Das könnte eine Hoffnung für Demenz-Patienten sein. mehr »

Hausärzte zur Kooperation mit Pflegeheimen verpflichtet

Union und SPD bringen ihr zweites Gesetzespaket in der Gesundheitspolitik auf den Weg. Es geht um ein Milliarden Euro schweres Pflege-Programm. mehr »

"Keine Angst, man schläft nicht in der Praxis!"

Zwei Mediziner mit eigener Praxis berichten Jungärzten offen von Licht und Schatten der Niederlassung. mehr »