Ärzte Zeitung, 27.02.2015

Finanzberater MLP

Umsatz- und Gewinnsprung

WIESLOCH/FRANKFURT. Der auf Ärzte und andere Akademiker spezialisierte Finanzberater MLP verzeichnet für das Geschäftsjahr 2014 Steigerungen in den wichtigsten Kennziffern.

Wie das Wieslocher Unternehmen am Donnerstag in Frankfurt bei seiner Jahrespressekonferenz mitteilte, seien die Gesamterlöse gegenüber Vorjahr um sechs Prozent auf 531 Millionen Euro und das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 27 Prozent auf 39 Millionen Euro gestiegen.

Im Bereich der Privaten Krankenversicherung werde, so MLP, für die Branche insgesamt im dritten Jahr in Folge ein Rückgang der vollversicherten Personen erwartet. Dagegen sei der MLP-Bestand weiterhin stabil. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Stärkung der Organspende – Sogar Grüne loben Spahn

Klare Verantwortlichkeiten, bessere Refinanzierung: Der Bundestag bewertet das geplante neue Organspende-Gesetz positiv. Doch die Grundsatzdebatte kommt erst noch. mehr »

Deutsche ernähren sich schlecht

Tödliche Infarkte und Schlaganfälle durch schlechte Ernährung: Deutschland nimmt hier unter den Ländern mit westlichem Lebensstil einen traurigen Spitzenplatz ein. mehr »

Fallwert steigt um 2,6 Prozent

Die Entwicklung der Arzthonorare tendiert in der GKV-Regelversorgung weiter nach oben – jedenfalls laut den jüngst verfügbaren Zahlen. mehr »