Ärzte Zeitung, 14.04.2016

Erwartungen

Hausärzte sind verhalten optimistisch

HAMBURG. Zahnärzte sind positiv gestimmt, Hausärzte verhalten optimistisch, Fachärzte eher pessimistisch, und psychologische Psychotherapeuten erwarten deutlich negative Veränderungen.

Dies zeigt der jüngste Medizinklimaindex (MKI), der im Frühjahr 2016 dank guter Werte der Zahnärzte in den Plusbereich (0,2) geklettert ist.

Vor einem halben Jahr lag der berufsübergreifende Wert noch bei minus 5,1. Der MKI-Wert ist der Mittelwert aus den Saldi der aktuellen Geschäftslagen der befragten Praxisinhaber und deren Erwartungen.

Der Gesamttrend der vergangenen Jahre zeigt, dass sich die Stimmung zur wirtschaftlichen Situation in diesen Berufsgruppen insgesamt verbessert.

Gründe für die Stimmungsveränderungen werden in der von der Hamburger Stiftung Gesundheit in Auftrag gegebenen Untersuchung nicht erhoben. (di)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Darum will Maria Rehborn unbedingt Landärztin werden

Studentin Maria Rehborn möchte Landärztin werden in den Bergen werden – ein Portrait. mehr »

Welches Wasser in die Nasendusche?

In unserem Trinkwasser tummeln sich viele Erreger. Forscher haben nun getestet, mit welcher Methode Nasenduschen-Wasser behandelt werden sollte, um diese abzutöten. mehr »

Die Rückkehr des Badearztes

Eine Medizinerin bringt die Region Wiesbaden ins Schwitzen: als einzige Badeärztin der Gegend. Der "Ärzte Zeitung" erklärt sie, warum sie Treppen steigen lässt statt eines EKGs – und wie sie 75 Patienten an ihrer Zunge erkannte. mehr »