Ärzte Zeitung online, 10.04.2017

E-Autos

Epochenwechsel für Anleger? Tesla überholt Ford an Börse

NEW YORK/PALO ALTO. Der Elektroautopionier Tesla (Wert: 48,6 Milliarden US-Dollar) zieht an der Börse am Autopionier Ford (45,5 Milliarden Dollar) vorbei. Höchste Zeit für Anleger, ihr Portfolio zu überdenken und noch stärker in innovative Werte zu gehen? Dem schillernden Tesla-CEO Elon Musk trauen Investoren einen ähnlich revolutionären Geniestreich wie einst Henry Ford zu. Doch: Tesla ist seit seiner Gründung 2003 in den roten Zahlen. Einige Analysten wie die der US-Investmentbank Goldman Sachs etwa raten schon länger, Tesla-Aktien zu verkaufen. Bei vielen Anlegern habe sich eine Art "Träume den Traum"-Mentalität entwickelt, die Herausforderungen, vor denen die Firma stehe, würden ausgeblendet, heißt es. (dpa)

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10988)
Organisationen
Goldman Sachs (95)
Personen
Henry Ford (10)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Prostatakrebs bei jungen Männern immer früher entdeckt

Im Vergleich zu den 1990er Jahren wird heute das Prostatakarzinom bei Männern unter 50 Jahren bereits in früheren Stadien diagnostiziert. Darauf deuten Studienergebnisse hin. mehr »

Wie man trotz Plätzchen den Kilos trotzt

Ein Lebkuchen hier, ein Dominostein da und dann noch die fette Weihnachtsgans. Britische Forscher geben studiengeprüfte Tipps gegen den üblichen Gewichtszuwachs an den Feiertagen. mehr »

Pfunde weg, Diabetes weg

Starke Gewichtsreduktion ohne Adipositas-Chirurgie: Das britische „Counterweight-Plus“-Programm bietet Patienten eine Option, die auch in Hausarztpraxen funktioniert. mehr »