Ärzte Zeitung online, 19.07.2019

Lebensversicherung

Weitere Zinstalfahrt droht

FRANKFURT AM MAIN. Niedrigzinsen belasten neben Tagesgeld und Co. auch den Altersvorsorgeklassiker Lebensversicherung – Kunden müssen sich nach kurzer Pauseauf eine weitere Zinstalfahrt einstellen. Zuletzt wurde der Sinkflug gestoppt, viele Versicherer hielten die laufende Verzinsung für 2019 stabil, manche erhöhten sie sogar.

„Durch das stark gefallene Zinsniveau seit Jahresanfang wird ein Teil der Entlastung durch langsameren Aufbau der Zinszusatzreserve aufgezehrt“, sagte Guido Bader, Vorsitzender der Deutschen Aktuarvereinigung, der Deutschen Presse-Agentur.

Die Zusatzreserve müssen Versicherer als Kapitalpuffer seit 2011 zur Absicherung von Garantie-Versprechen bei Zinsflaute schaffen. Liegt der Garantiezins für Neuverträge seit dem Jahr 2017 bei 0,9 Prozent, hatte die Branche vor der Jahrtausendwende mit Angeboten von bis zu 4 Prozent gelockt.

Diese müssen die Unternehmen auch in der Zinsflaute erfüllen. Für Letzteres sind Unternehmen laut Bader aber besser gerüstet als in der Vergangenheit und hätten etwa weitere Reserven aufgebaut und den Produktmix verändert. (dpa)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Sauerbruch – ein Arzt mit vielen Facetten

Er war bereits zu Lebzeiten ein berühmter Arzt. Das Medizinhistorische Museum der Charité versucht, die vielen Facetten im Leben und Wirken von Ferdinand Sauerbruch zu fassen. mehr »

Gut eine halbe Milliarde Euro mehr Honorar

Ärzte und Krankenkassen haben ihre Honorarverhandlungen für 2020 abgeschlossen. Künftig werden Videosprechstunden besser vergütet. mehr »

Zeitdruck und Kollegen stressen im Büro

Im Vergleich zu den USA oder Japan sind die Arbeitszeiten in Deutschland eher kurz. Doch das heißt nicht, dass es am Arbeitsplatz entspannt zugeht. mehr »