Ärzte Zeitung online, 07.12.2018

Unternehmen

Marlboro-Hersteller steigt bei Cannabis ein

TORONTO. Der Marlboro-Hersteller Altria kauft sich beim viertgrößten kanadischen Cannabis-Produzenten Cronos für 1,8 Milliarden Dollar ein. Altria erwirbt damit 45 Prozent an Cronos, wie die Unternehmen am Freitag mitteilten.

Zudem erhalte Altria die Option, sein Aktienpaket für gut eine Milliarde Dollar um weitere rund zehn Prozent aufzustocken und so die Mehrheit an den Kanadiern zu übernehmen. Die Nachricht ließ die Aktie von Cronos vorbörslich um über 20 Prozent steigen.

Altria ist der erste unter den großen Tabakkonzernen, der sich in den boomenden Cannabis-Markt vorwagt. Kanada hatte im Oktober Marihuana-Anbau und -Verkauf legalisiert. Auch in den USA lassen immer mehr Bundesstaaten die Droge zu medizinischen Zwecken oder als Genussmittel zu. (dpa)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Erst erhöhter Blutdruck – später kleineres Gehirn

Eine schlechte Blutdruckeinstellung im mittleren Alter könnte späte Folgen haben: Forscher fanden bei Patienten mit Bluthochdruck Jahrzehnte später häufiger Hirnveränderungen. mehr »

Psychische Leiden häufiger bei dicker Luft

Liegt Depression in der Luft? Es gibt Hinweise, dass eine miese Luftqualität das Risiko für schwere psychische Erkrankungen erhöht. mehr »

PrEP-Kapitel neu im EBM

HIV-Präexpositionsprophylaxe (PrEP) als Kassenleistung: Nun stehen die erforderlichen EBM-Abrechnungsziffern fest. mehr »