Ärzte Zeitung online, 06.10.2017

Selbstzahlerleistungen?

Ihre Meinung ist gefragt!

Das Konzept ist 20 Jahre alt, wird aber noch immer kontrovers diskutiert: Welche Erfahrungen haben Sie mit Leistungen gemacht, die Ihre Patienten selbst bezahlen müssen? Sagen Sie uns Ihre Meinung und gewinnen Sie einen von über zehn Preisen!

Ihre Meinung ist gefragt!

NEU-ISENBURG. Vor 20 Jahren hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) das Konzept der Selbstzahlerleistungen aus der Taufe gehoben. Schon damals ging es darum, dass die GKV innovative Leistungen meist erst mit großem Zeitverzug in die Regelversorgung übernimmt. Sie können daher Kassenpatienten nicht als Sachleistung angeboten werden.

Längst sind die so genannten Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) daher ein relevanter Faktor für Arztpraxen geworden – trotz immer wieder geäußerter Kritik, vor allem von den Krankenkassen. Im GKV-eigenen IGeL-Monitor wird eine Selbstzahlerleistung nach der anderen bewertet und (meist) für nutzlos befunden. Doch welche Sicht haben Ärzte nach 20 Jahren auf dieses Thema?

In einer gemeinsamen Leserumfrage wollen SpringerMedizin.de und Ärzte Zeitung sowie Die Privatärztlichen Verrechnungsstellen bei Ärzten erfragen, an welchen Stellen bei den Selbstzahlerleistungen der Schuh drückt. Ihre Meinung ist gefragt!

Wie stehen Sie zum Thema Selbstzahlerleistungen in Ihrer Praxis? Welche medizinischen Schwerpunkte setzen Sie in Ihrer Praxis? Welche wirtschaftliche Bedeutung haben diese Leistungen für Sie? Wie stehen Sie zur öffentlichen Debatte darüber? Wünschen Sie sich mehr mediale Unterstützung für das Angebot von Selbstzahlerleistungen? Was sagen Sie zu einer Zertifizierung von Angeboten durch eine unabhängige Stelle, um bei den Leistungen die Spreu vom Weizen zu trennen?

Machen Sie mit und gewinnen Sie ein iPad oder einen von drei Buchgutscheinen im Wert von 50 Euro von Springer Medizin oder einen von zehn Powerbanks für Ihr Smartphone oder Tablet!

Einsendeschluss für die Umfrage ist der 5. November. (ger)

Die Adresse im Internet: www.aerztezeitung.de/selbstzahler

Umfrage Leistungen für Selbstzahler

» Anlass: Vor 20 Jahren wurde das IGeL-Konzept von der KBV entwickelt.

» Initiatoren: Die Privatärztlichen Verrechnungsstellen DIE PVS® sowie Ärzte Zeitung und SpringerMedizin.de

» Zu gewinnen: Ein iPad sowie Buchpreise und Powerbanks fürs Smartphone/Tablet

» Einsendeschluss: 5. November

» Internet: www.aerztezeitung.de/selbstzahler

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Diese Akuttherapie lässt Hypertoniker Berge erklimmen

Wenn Hypertoniker in großen Höhen kraxeln, steigt ihr Blutdruck viel stärker an als bei ähnlicher Belastung auf tieferem Niveau. Eine Akuttherapie kann dagegen helfen, berichten Ärzte. mehr »

Nach Laborreform - Alte EBM-Nummer, aber neue Fallen für den Bonus

So viel hat sich bei den Ausnahme-Kennnummern im Labor zum 1. April gar nicht geändert. Doch ihre Wirkung auf Laborkosten ist völlig anders als bisher. Lesen Sie am Beispiel des Diabetes, wie Sie neue Fallen im Labor vermeiden. mehr »

Neue MS-Medikamente für weniger Schübe und weniger Behinderung

Wie innovative Medikamente und neue Behandlungsrichtlinien die Therapie bei MS optimieren – das ist ein Schwerpunkt beim Kongress der Europäischen Neurologen in Lissabon. mehr »