Ärzte Zeitung online, 22.02.2017

Medicine Matters

Springer startet neues Web-Angebot für Ärzte

HEIDELBERG. Springer Healthcare, Teil der Verlagsgruppe Springer Nature, erweitert sein Internet-Angebot für Ärzte und startet seine neue Website "Medicine Matters" zu mehreren Gesundheitsthemen in englischer Sprache.

Das Portal stellt Ärzten und Fachkräften des Gesundheitswesens umfangreiche und zuverlässige medizinische Bildungsinhalte aus frei zugänglichen Quellen zur Verfügung, um beste klinische Verfahren und Ergebnisoptimierung in der Gesundheitsversorgung zu fördern.

Aktuelle Schwerpunktthemen der Website sind Fortschritte in der Behandlung von Diabetes. Portale zur Onkologie, Kardiologie, Rheumatologie und ZNS sollen 2017 und 2018 folgen. Die Inhalte werden in den jeweiligen Landessprachen für die USA, Großbritannien, Indien, Spanien, Mexiko und China aufbereitet.

Medicine Matters richtet sich an medizinische Fachkräfte, die ihre Diagnosestellung und Behandlung auf der Basis eines breitgefächerten Informationsangebots zu den wichtigsten Krankheiten optimieren wollen. Gestützt auf die wissenschaftliche Integrität eines unabhängigen, internationalen Herausgeberteams, bietet die Website fachliche Einblicke und Kommentare zu wissenschaftlich geprüften Bildungsinhalten. Ebenfalls verfügbar sind Synopsen zu Fachartikeln, Themenkollektionen, "Ask the Expert" und E-Learning-Module.

Zum weiteren Serviceangebot zählen vollständige Fachartikel und Konferenzberichte, eine fundierte und umfassende Überwachung wissenschaftlich begutachteter Forschungsergebnisse und Kurzfassungen der aktuellsten klinischen Themen für Fachkräfte, die unter Zeitdruck stehen. Die übersichtliche Nutzeroberfläche ist auf allen Geräten aufrufbar und wurde von Tausenden Experten aus dem Gesundheitswesen sorgfältig getestet.

"Gesundheitsfachkräfte aus der ganzen Welt bilden sich ständig weiter und wollen ihr klinisches Wissen erweitern. Wir hoffen, dass Medicine Matters zu einem relevanten Informationstool in ihrer täglichen Praxis wird und zu einer besseren Versorgung der Patienten beiträgt", so Carolyn Honour, Managing Director bei Springer Healthcare.(ger)

Weitere Informationen: diabetes.medicinematters.com

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Der Transgender-Trend

Paradigmenwechsel? Transsexuelle lassen sich sogar selbstbewusst für den "Playboy" ablichten. Psychiater warnen aber vor einem Geschlechtsdysphorie-Hype unter Jugendlichen. mehr »

Deshalb gibt's immer mehr Parkinsonkranke

Die absolute Zahl der weltweiten Parkinsonkranken hat sich seit 1990 mehr als verdoppelt. Forscher haben eine Vermutung, warum der Anstieg in manchen Ländern so stark ist. mehr »

Das Brexit-Brimborium

Unser Londoner Blogger Arndt Striegler hat alle Tests bestanden und ist nun britischer Staatsbürger. Doch auch als Passinhaber ist er sich sicher: Die Briten werden nach dem EU-Ausstieg nicht besser dastehen als vorher. mehr »