Ein Plädoyer für mehr Medizinstudienplätze!

Medizinstudent Marcel Schwinger ist der Meinung, dass mehr Studienplätze in der Humanmedizin einen hohen Nutzen für die gesamte Gesellschaft haben - und rechnet vor, wie der Nutzen in Zahlen beziffert werden kann. mehr »

CSU will für mehr Landärzte sorgen

Die CSU will die ärztliche Versorgung auf dem Land stärken: Insgesamt sollen zehn Prozent mehr Ärzte ausgebildet werden, vorrangig in Landarztpraxen. mehr »

Erfolgs-Rezept für die Nachfolgersuche

Junge Ärzte mögen Metropolen, in abgelegenen Orten lassen sie sich ungern nieder. Doch es gibt Modelle, die der ärztlichen Landflucht entgegenwirken können, wie ein Beispiel aus Rheinland-Pfalz zeigt. mehr »

So wirken die wichtigsten Spielregeln des Gesetzes

Vor über zehn Jahren machte sich der Gesetzgeber daran, flexiblere Strukturen für die Niederlassung zu schaffen und Kooperationen stärker zu fördern. Die Wirkungen des Vertragsarztrechtsänderungsgesetzes in 5 Punkten. mehr »

Harmloser Witz oder rassistisches Statement?

Der Grat zwischen übertrieben-zwanghafter Political Correctness und Fremdenfeindlichkeit ist auch in der Medizin schmaler als gedacht. Damit setzt sich PJlerin Andia Mirbagheri in ihrem ersten Blogbeitrag auseinander. mehr »

Auf der MIA-Station zusammen lernen

An der Uniklinik Mannheim gibt es ein deutschlandweit einmaliges Programm: Medizinstudenten, Pflegeschüler und Physiotherapie-Azubis lernen auf einer internistischen Station, interprofessionell zu arbeiten. mehr »

Nicht immer nur Büffeln – hier dürfen Studenten mit anpacken

In Leipzig sollen Medizinstudierende vom ersten Tag an für die Allgemeinmedizin begeistert werden. Dafür bekommen sie einen ärztlichen Mentor an die Seite gestellt. mehr »

Let‘s talk about Sex!

Über Sex zu sprechen gehört an der Uni Lübeck neuerdings fest in den Lehrplan. mehr »

Medikamentennamen – für mich ein Buch mit sieben Siegeln

Dr. Jessica Eismann-Schweimler steht auf Kriegsfuß mit Medikamentennamen. Warum, so fragt sie sich, soll sie Markennamen büffeln, wo sie die Zeit doch viel sinnvoller nutzen könnte? mehr »

Neue Versorgungsformen im Überblick

Die Auswahl möglicher Versorgungsformen bei einer Existenzgründung ist groß. Je nach Lebenssituation können sich Ärzte für eine höhere oder weniger hohe Flexibilität bei der Berufsausübung entscheiden. mehr »
Serie: Wegweiser Weiterbildung

1.  Rheinland-Pfalz: Neues Clown-Seminar startet

[23.01.2018] Ein Clown speziell für an Demenz erkrankte Patienten ein Modellprojekt, das zunächst ungewöhnlich klingt, läuft in Rheinland-Pfalz bereits sehr erfolgreich. Nun startet der nächste Kurs, mit dem sich Ärzte und andere Interessierte zum "Geronto-Clown" ausbilden lassen können.  mehr»

2.  Blog: Ein Plädoyer für mehr Medizinstudienplätze!

[23.01.2018] Medizinstudent Marcel Schwinger ist der Meinung, dass mehr Studienplätze in der Humanmedizin einen hohen Nutzen für die gesamte Gesellschaft haben - und rechnet vor, wie der Nutzen in Zahlen beziffert werden kann.  mehr»

3.  Moderne Medizinausbildung: Virtuelle Organschau macht angehende Ärzte fit für den OP

[18.01.2018] Die Uniklinik Ulm setzt bei der Ausbildung der Nachwuchsmediziner auf das Potenzial der Virtual Reality. Herz und Darm werden so plastisch erlebbar - und in 3D begehbar.  mehr»

4.  Praxis-Websites: Fehlerquelle Datenschutzerklärung

[18.01.2018] Die meisten Praxis-Websites von Haus- und Fachärzten erfüllen nicht die gesetzlichen Anforderungen. Das legt eine aktuelle Studie nah.  mehr»

5.  Existenzgründung: Der Mietvertrag in der Tasche bringt gute Karten bei der KV

[17.01.2018] Eine "KarriereSprechstunde" in Berlin gab jungen Ärzten Gelegenheit zu fragen: Lohnt sich eine Einzelpraxis überhaupt noch und worauf muss ich achten? Wir geben die wichtigsten Antworten.  mehr»

6.  Hausärzte in Franken: Frustrierende Suche nach Nachfolgern

[16.01.2018] In der Region Würzburg ist die Suche nach Nachfolgern für Ärzte schwer es sei denn, die Praxis bleibt in der Familie.  mehr»

7.  Ludwigshafen: Verbund sorgt für Struktur und Tempo bei der Weiterbildung

[15.01.2018] Gemeinsam mit dem Ärztenetz GO-LU bietet das Klinikum Ludwigshafen ab sofort eine Verbundweiterbildung an, die es jungen Ärzten ermöglichen soll, innerhalb von fünf Jahren die Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin zu erwerben.  mehr»

8.  Bayern: Hälfte der Ärzte schafft den Sprachtest

[10.01.2018] Rund jeder zweite ausländische Arzt besteht in Bayern die Fachsprachenprüfung der Ärztekammer. Wie die Bayerische Landesärztekammer mitgeteilt hat, haben im vergangenen Jahr 244 von 510 Ärzten die Prüfung geschafft.  mehr»

9.  GroKo-Sondierungen: CSU will für mehr Landärzte sorgen

[08.01.2018] Die CSU will die ärztliche Versorgung auf dem Land stärken: Insgesamt sollen zehn Prozent mehr Ärzte ausgebildet werden, vorrangig in Landarztpraxen.  mehr»

10.  Weiterbildung: Qual der Wahl in Bremen

[08.01.2018] Die Weiterbildungsassistenten in Bremen haben ein Luxusproblem: Sie können zwischen zwei Institutionen für Weiterbildung wählen.  mehr»