Von Mitochondrien und Vulkanen

Nach dem Medizinstudium direkt ins Arztleben? Das wollte unsere Bloggerin Andia Mirbagheri nicht. Sie verbrachte einige Wochen in einem Zelllabor in Ecuador. mehr »

Arzt ohne Abitur

Stefan Schult arbeitete acht Jahre als Steuerfachangestellter, heute ist er Kinderarzt am Klinikum in Hanau. Sein Beispiel zeigt: Arzt ohne Abitur, das geht. mehr »

Grünes Licht fürs eLogbuch

Mehr Verbindlichkeit und bessere Strukturen in der Weiterbildung: Die Erwartungen an das elektronische Logbuch sind hoch, wie auch unsere Video-Umfrage zeigt. Ab Juli ist es betriebsbereit. mehr »

Bündnis Junge Ärzte will KI Weg weisen

Technologien, die auf die Unterstützung durch Künstliche Intelligenz setzen, finden im Gesundheitswesen immer breitere Anwendung. Das Bündnis Junge Ärzte forder, dass Ärzte sich mit dem Thema stärker auseinanderzusetzen. mehr »

Das sagen Delegierte zum eLogbuch

Das eLogbuch war großes Thema bei den Beratungen des Ärztetags am Mittwoch. Die "Ärzte Zeitung" hat in einer Video-Umfrage Delegierte zu ihrer Meinung zur elektronischen Dokumentation der Weiterbildung befragt. mehr »

Von Renditeansprüchen erdrückt?

Im „Dialog mit jungen Ärztinnen und Ärzten“ vor Beginn des Ärztetags drehte sich alles um die Frage, wie Nachwuchsmediziner Kommerzialisierung erleben. mehr »

„Keine Einbahnstraße ins Glück“

Junge Ärzte haben dicke Bretter zu bohren, sagt Cornelius Weiß, stellvertretender Sprecher des Jungen Forums beim BDI. Im Video-Interview erläutert er, welche Sorgen die MWBO und das eLogbuch noch bereiten. mehr »

KI darf kein Selbstläufer sein

Künstliche Intelligenz: Chance oder Risiko? Die Jungen Ärzte haben eine sehr offene Debatte über Empathie und Effizienzsteigerung in Zeiten der Digitalisierung angestoßen. mehr »

„Das schafft mehr Chaos“

Eine Diskreditierung der Arzt-Ausbildung bemängelte der Vorstandsvorsitzende der KV Baden-Württemberg, Dr. Norbert Metke, in der Vollversammlung der KBV. Im Video-Interview mit der „Ärzte Zeitung“ präzisiert er seine Kritik. mehr »

Welche Facharztgruppen boomen

Von Jahr zu Jahr steigt die Zahl der berufstätigen Ärzte. Wir zeigen, welche Facharztgruppen einen besonders hohen Zuwachs haben - und welche kleiner werden. mehr »

So viele Ärzte arbeiten in den einzelnen Fachbereichen

In Deutschland gibt es so viele berufstätige Ärzte wie noch nie. Wir schlüsseln auf, wie viele Mediziner in den einzelnen Fachbereichen arbeiten. mehr »
Serie: Wegweiser Weiterbildung

1.  Blog: Von Mitochondrien und Vulkanen

[26.06.2019] Nach dem Medizinstudium direkt ins Arztleben? Das wollte unsere Bloggerin Andia Mirbagheri nicht. Sie verbrachte einige Wochen mit dem Austauschprogramm der Bundesvertretung deutscher Medizinstudierender (bvmd) in einem Zelllabor in Ecuador.  mehr»

2.  Sachsen: Medizinstudenten gegen Landarztquote

[24.06.2019] Die Fachschaften der sächsischen Medizinstudenten haben bei einem Treffen mit Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) eine mögliche Landarztquote in Sachsen abgelehnt.  mehr»

3.  Medizinstudium: Statt Abi-Note – Wie misst man Empathie?

[24.06.2019] Das Auswahlverfahren für Medizinstudienplätze wird sich verändern, auch sozial-kommunikative Fähigkeiten sind gefragt. Wie man die messen kann, war ein Thema beim Medizinischen Fakultätentag.  mehr»

4.  Hamburg: Mit 3,0 noch Chancen auf Medizinstudienplatz

[21.06.2019] Auch ohne guten Abi-Notenschnitt hat man in Hamburg gute Chancen auf einen Medizinstudienplatz. Allerdings muss man dafür tief in die Tasche greifen.  mehr»

5.  Medizinstudium: Statt Abi-Note – Wie misst man Empathie?

[21.06.2019] Das Auswahlverfahren für Medizinstudienplätze wird sich verändern, auch sozial-kommunikative Fähigkeiten sind gefragt. Wie man die messen kann, war ein Thema beim Medizinischen Fakultätentag.  mehr»

6.  Medizinstudium: Harvard verteidigt Pole-Position

[21.06.2019] Auch 2019 ist Harvard Spitzenreiter: Das dortige Medizinstudium genießt weltweit weiter das größte Renommee.  mehr»

7.  Versorgungssicherung: Die etwas andere ÜBAG

[19.06.2019] Eine ÜBAG, vier Standorte, acht Kassenarztsitze: Für die hausärztliche Versorgung einer Region in Schleswig-Holstein steht das für ein Erfolgsmodell, das auch bei jungen Ärzten gut ankommt. Was macht sie anders?  mehr»

8.  Deutsche Diabetes Gesellschaft: Diabetologen suchen ihren Nachwuchs

[18.06.2019] Nachwuchssorgen plagen die Diabetologie: Das Fach ist an Universitäten zu schwach vertreten. Jetzt stellen sie vier politische Forderungen, um ihr Fach zu erhalten.  mehr»

9.  Cottbus: Medizinische Hochschule kommt

[14.06.2019] Die Gründung einer Medizinischen Hochschule in Cottbus ist beschlossene Sache. Die rot-rote Brandenburger Landesregierung will das Projekt im Rahmen der vom Bund bewilligten Strukturförderung für die Braunkohleregion Lausitz umsetzen.  mehr»

10.  Medizinstudium: Sachsen will Zahl der Studienplätze in Ungarn verdoppeln

[08.06.2019] Wenige Wochen vor der Landtagswahl stellt eine neue Initiative für das Gesundheitswesen Pläne gegen den Ärztemangel vor.  mehr»