Warum Sachsen den Hausarzt-Nachwuchs nach Ungarn schickt

20 Studenten zahlt die KV Sachsen pro Jahrgang ein Medizinstudium in Ungarn. Die 22 Jahre alte Krystin Mielke ist eine von ihnen. Ein Einblick in ihr Leben im östlichen Nachbarland. mehr »

Mein Start ins Abenteuer Medizinstudium

Abiturschnitt 1,1 - ein Zehntel vorbei am begehrten Numerus clausus des Medizinstudiums. Aus der Traum? Nein, es klappt trotzdem: Marie Geissel ist seit Oktober Medizinstudentin. Über ihre ersten Eindrücke berichtet sie in ihrem neuen Blog. mehr »

Darum will Luzia Landärztin werden

Medizinstudentin Luzia Maria Rehborn liebt die Berge. Hier möchte sie Landärztin werden. Es gefällt ihr, nahe an den Patienten zu sein. mehr »

Medizinstudium – neue Chancen für Interessierte?

Jahrelange Wartezeiten, Chancen fast nur für Einser-Abiturienten - bei der Zulassung für ein Medizinstudium liegt heute vieles im Argen. Jetzt soll alles besser werden. mehr »

Ein Job neben dem Medizinstudium ist kein Teufelswerk

Für Marcel Schwinger ist das Arbeiten als Pfleger neben dem Medizinstudium ein Gewinn. In seinem Blogbeitrag zeigt er aber auch, wie wichtig ein gutes Zeitmanagement ist. mehr »

„Wir müssen diese Tätigkeiten erleben“

Spezialisierung ist nötig, darf aber nicht zum Fetisch werden: Verbindliche Rotationen und eine breite Basisweiterbildung sind Garanten für eine patientenorientierte Versorgung, sagt Cornelius Weiß vom Bündnis Junger Internisten. mehr »

Die Klasse mit Hausärzten von morgen

Die Schüler der "Klasse Allgemeinmedizin" an der Medizinischen Fakultät der Universität Halle-Wittenberg werden fit gemacht für ihren späteren Beruf als Hausarzt. mehr »

Es gibt deutlich mehr ausbildende Ärzte

Vor drei Jahren wurde die Förderung der ärztlichen Weiterbildung verbessert. Das zeigt offenbar Wirkung: In deutlich mehr Praxen werden nun Ärzte ausgebildet. mehr »

Weiterbildung in trockenen Tüchern

Der Vorstand der Bundesärztekammer hat einstimmig die Gesamt-Novelle der (Muster-)Weiterbildungsordnung (MWBO) für Ärzte beschlossen und veröffentlicht. mehr »

Höhere Kaufpreise für Hausarztpraxen

Für ärztliche Existenzgründer bleibt die Einzelpraxis eine attraktive Option. Laut der Existenzgründungsanalyse scheuen junge Ärzte das Landleben keineswegs. mehr »

Anatomie im virtuellen Glanz

Die Digitalisierung gilt als einer der zentralen Treiber des Gesundheitswesens weltweit. Doch im Medizinstudium findet sie weitgehend nicht statt. Innovative Lösungen für die Arztausbildung gibt es viele, wie die Medica zeigt. mehr »
Serie: Wegweiser Weiterbildung

1.  Masterplan Medizinstudium: DEGAM fürchtet Rolle rückwärts

[18.01.2019] Es hakt bei der Umsetzung des Masterplans. Die Fachgesellschaft DEGAM will verhindern, dass zentrale Reformziele verwässert werden.  mehr»

2.  Medizinstudium: Bemühungen um Masterplan reichen nicht

[17.01.2019] Die Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin äußert in einer Stellungnahme ein wenig Lob, aber vor allem viel Kritik am jüngsten Gutachten zum Masterplan Medizinstudium 2020.  mehr»

3.  Exmatrikulation: Bei Prüfungsunfähigkeit besser vorher zum Arzt

[17.01.2019] Das VG Göttingen hat die Klagen einer Studentin abgewiesen, die ihrer Universität erst nach einer erfolglosen Klausur ein Attest zur Prüfungsunfähigkeit vorgelegt hatte.  mehr»

4.  Aktionstag: PJ-Studenten fordern faire Bedingungen

[17.01.2019] Die Arbeitsbedingungen im Praktischen Jahr sind mies. Medizinstudenten wollen das ändern.  mehr»

5.  Karte des Monats: Hier tummeln sich die meisten Hausärzte

[15.01.2019] Die Arztdichte in einer Region ist relevant für die Entscheidung, wo Allgemeinmediziner sich niederlassen - gerade für junge Ärzte. Unsere Karte des Monats zeigt, wo die Konkurrenz zwischen Hausärzten am größten ist.  mehr»

6.  Bayern: Mehr Seminare für Ärzte in Weiterbildung

[15.01.2019] Die „Seminartage Weiterbildung Allgemeinmedizin (SemiWAM)“ für Ärzte in Weiterbildung (AiW) zur Allgemeinmedizin werden 2019 nochmals erweitert. Statt 2018 noch 200 Plätzen sollen bayernweit 300 Plätze zur Verfügung stehen.  mehr»

7.  Ärztemangel: Spahn hätte abgewanderte Ärzte „gerne zurück“

[14.01.2019] Die Abwerbung von Ärzten und Pflegekräften innerhalb der EU muss neu geregelt werden, findet Bundesgesundheitsminister Spahn.  mehr»

8.  Sachsen: Zuschüsse der KV Sachsen während der Weiterbildung

[14.01.2019] Fachärzte in Weiterbildung in Sachsen können sich um eine monatliche Unterstützung von 4800 Euro bei der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen bewerben.  mehr»

9.  Schneechaos im Süden: Wie Hausarzt Dr. Köhler dem Schnee trotzt

[14.01.2019] Der massive Schneefall in Bayern stellt die medizinische Versorgung vor Herausforderungen. Hausarzt Dr. Michael Köhler ist mittendrin: Er betreibt bei Berchtesgaden auf 830 Metern die wohl höchstgelegene Arztpraxis Deutschlands.  mehr»

10.  Medizinstudium: Warum Sachsen den Hausarzt-Nachwuchs nach Ungarn schickt

[10.01.2019] 20 Studenten zahlt die KV Sachsen pro Jahrgang ein Medizinstudium an der Universität Pécs in Ungarn. Die 22 Jahre alte Krystin Mielke ist eine von ihnen. Ein Einblick in ihr Leben im östlichen Nachbarland.  mehr»