Ärzte Zeitung, 06.04.2016

Ärzte

Immer mehr sind unter 40

BERLIN. Zum dritten Mal in Folge gibt es in Deutschland mehr Vertragsärzte und -psychotherapeuten unter 40 Jahren. Das geht aus dem jüngst vorgelegten Geschäftsbericht der KBV für 2015 hervor, der sich auf Zahlen zum Stichtag 31. Dezember 2014 beruft.

Demnach waren 9295 Ärzte und Psychotherapeuten (sechs Prozent) jünger als 40 - im Vorjahr waren es 8710 (5,7 Prozent). 2012 lag die Zahl bei 8121 (5,4 Prozent).

Ärzte Zeitung rückt junge Ärzte in Fokus

Mit einer neuen Themen-Seite will die "Ärzte Zeitung" ab sofort vermehrt junge Ärzte in Studium und Weiterbildung in den Blick nehmen.

Hier geht's zur Seite!

Seit 1995, dem Höhepunkt der sogenannten Ärzteschwemme (19.502 Ärzte und Psychotherapeuten unter 40, 17,9 Prozent), ist die Zahl bis auf einen Ausreißer im Jahr 1999 stetig gesunken. Ihren bisherigen Tiefpunkt erreichte sie 2011 mit 7888 und 5,3 Prozent - das waren 11.614 junge Ärzte und Psychotherapeuten weniger als vor 20 Jahren.

Zeitgleich steigt die Zahl der Vertragsärzte und -psychotherapeuten, die älter als 60 Jahre sind, seit Beginn der Erhebung (1995: 9951, 9,1 Prozent) stetig an (2014: 42.075 und 27,1 Prozent).

Der Sachverständigenrat für Gesundheit mahnt, gerade in Bezug auf Allgemeinmediziner, seit Jahren an, dass zu wenige junge Ärzte nachkommen, um die immer größer werdende Versorgungslücke zu schließen. (aze)

Topics
Schlagworte
Junge Ärzte (911)
Berufspolitik (18736)
Organisationen
KBV (6976)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

In Deutschland gibt es"weder Hölle noch Paradies"

Die Lebensumstände in Deutschland sind weitgehend gleichwertig - gemessen an 53 Indikatoren, die etwa Gesundheit, Arbeit und Freizeit berücksichtigen, so der "Deutschland-Report". mehr »

Wenn Welten aufeinandertreffen

Die urologische Versorgung in Ghana findet nur sehr eingeschränkt statt. Der Verein "Die Ärzte für Afrika" unterstützt sechs Kliniken vor Ort – eine Herzensangelegenheit. mehr »

Schlaganfall im Schlaf – Wann ist Thrombolyse möglich?

Liegt der Symptombeginn bei Schlagfall einige Stunden zurück, kommt eine Thrombolyse eigentlich nicht infrage. Forschern ist es nun gelungen, Patienten für die Therapie auszuwählen, auch ohne den Zeitpunkt des Insults zu kennen. mehr »
Serie: Wegweiser Weiterbildung