Ärzte Zeitung online, 12.04.2017

Medizinfakultät Augsburg

Gründungsdekanin steht fest

AUGSBURG. Die Universität Augsburg hat ihre Gründungsdekanin für den Aufbau der Medizinischen Fakultät gefunden. Professor Martina Kadmon werde zum 1. Mai 2017 ihre Arbeit aufnehmen. Die Fachärztin für Allgemeinchirurgie ist nach Uniangaben bisher an der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg als Professorin und kommissarische Dekanin tätig.

In den kommenden fünf Jahren leitet sie die neue Augsburger Fakultät – die im Endausbau 1500 Studierende und mehr als 100 Professuren und Lehrstühle umfassen soll. Kadmon legte 2008 an der Universität Bern den "Master of Medical Education" ab und habilitierte im Jahr 2010 an der Universität Heidelberg im Fach Chirurgie. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Ausreichend Folsäure schützt Hypertoniker vor Schlaganfall

Bestimmte Hypertoniker sollten auf eine gute Folsäureversorgung achten. Dadurch können sie ihr Schlaganfallrisiko deutlich senken. mehr »

Feinsinnige Geister und Antisemiten

Ein neues Buch beleuchtet die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin während des Nationalsozialismus. Am Fallbeispiel Emil von Bergmann erkennen Leser, wie zwiegespalten die DGIM-Mitglieder waren. mehr »

Saunieren schützt vor Schlaganfall

Möglicherweise beugt häufiges Saunieren Hirninfarkten vor. In einer finnischen Studie war die Schlaganfallrate bei Saunafans um 60 Prozent reduziert - dafür mussten Saunagänger aber einen Faktor beherzigen. mehr »
Serie: Wegweiser Weiterbildung