Ärzte Zeitung online, 05.05.2017

Weiterbildungskolleg

Hessen: 40 zusätzliche Seminarplätze

FRANKFURT/MAIN. Aufgrund sehr hoher Nachfrage plant das Weiterbildungskolleg der Kompetenzzentren Weiterbildung Allgemeinmedizin Hessen einen weiteren Seminartag in Frankfurt. "Damit haben wir 40 weitere Seminarplätze geschaffen", erklärt Koordinatorin Susanne Sommer. Der Seminartag für angehende Hausärzte findet am 27. Oktober statt.

Das Weiterbildungskolleg Allgemeinmedizin Hessen ist aus dem Pakt zur Sicherstellung der gesundheitlichen Versorgung 2012 bis 2014 entstanden und wurde mittlerweile durch den Hessenpakt 2.0 bis 2018 verlängert. Im berufsbegleitenden Seminar- und Mentoringprogramm der Kompetenzzentren an den Unis Marburg und Frankfurt werden zukünftigen Allgemeinmedizinern Kompetenzen vermittelt, die im Klinik- und Praxisalltag oft nicht vertieft werden können, etwa zu Behandlung von Kindern und Fragen des Praxismanagements.

"Wir wollen weiter flexibel auf die große Nachfrage reagieren", sagt Sommer. "Im Dezember wird es dann womöglich noch einen weiteren Slot bei den bisher dreizügigen Seminartagen geben." (jk)

Weitere Informationen auf http://tinyurl.com/zaye4ws

Topics
Schlagworte
Junge Ärzte (1083)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Jeder dritte Brustkrebs im MRT übersehen

MRT-Bilder helfen, Brustkrebs früh aufzuspüren – doch in vielen Fällen gelingt das nicht. Eine niederländische Studie ergab: Jedes dritte Karzinom ist im MRT übersehen worden. mehr »

Neun Millionen Klinik-Infektionen jährlich

15:41Infektionen in Kliniken und Pflegeheimen sind in Europa ein großes Problem. Jährlich infizieren sich dort rund neun Millionen Bürger, berichtet die EU-Seuchenbehörde. Zwei Gründe sind dafür ausschlaggebend. mehr »

Bangen und Hoffen bei Auslands-Briten

Das Ringen um einen Brexit-Vertrag geht auf die Zielgerade. Doch für EU-Bürger auf der Insel und Auslands-Briten ist es eine Zeit des Wartens. Das macht Großbritannien für qualifizierte Fachkräfte nicht attraktiver, meine unser Blogger Arndt Striegler. mehr »
Serie: Wegweiser Weiterbildung