Ärzte Zeitung online, 12.06.2017
 

Bonn

Karrieresprechstunde für Praxisgründer

BONN.Lohnt sich der Einstieg in die eigene Praxis? Gründet man eher allein oder besser zusammen mit Kollegen? Jungen Ärzten, die vor diesen Fragen stehen, bietet die Veranstaltung "KarriereSprechstunde – Mein Weg in die eigene Praxis" am 21 Juni in Bonn praktische Hilfestellung . Experten aus Steuer- und Medizinrecht sowie dem Bankwesen diskutieren mit angehenden Praxisgründern, wobei es bei Standortwahl, Leistungsangebot, Finanzierung oder der Vereinbarkeit von Familie und Beruf geht. Getragen wird das interaktive Seminar von der apoBank, der Steuerberatergruppe ETL ADVISION und der "Ärzte Zeitung".(eb)

Anmeldung und weitere Informationen:

www.apobank.de/karrieresprechstunde

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

FDP-Chef gibt den "Bastafari" – Steinmeier gegen Neuwahlen

Die FDP ist aus den Jamaika-Gesprächen ausgestiegen. Bundespräsident Frank Walter Steinmeier erteilt schnellen Neuwahlen eine Absage. KBV-Chef Gassen fordert Tempo. mehr »

Mit Kohlenhydrat-Tagen die Insulinresistenz durchbrechen

Typ-2-Diabetiker mit schwerer Insulinresistenz können vom Prinzip einer hundert Jahre alten Haferkur profitieren. Erfahrungsgemäß sprechen 70 Prozent der Betroffenen darauf an. mehr »

Kliniken in Nordrhein sind Vorreiter beim E-Arztbrief

Der Klinikbetreiber Caritas Trägergesellschaft West zählt zu den Vorreitern des elektronischen Arztbriefes über KV-Connect. Viele Niedergelassene sind bereits angeschlossen. mehr »
Serie: Wegweiser Weiterbildung