Ärzte Zeitung online, 28.06.2017

Kursangebot

Summer School soll Orthopädie näherbringen

BERLIN. Medizinstudierende, die ins Fachgebiet Orthopädie hineinschnuppern möchten, können sich für die Summer School der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) und des Berufsverbandes für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) anmelden.

Bei dem Kurs am 28. und 29. September in Kassel bekommen angehende Mediziner Gelegenheit, die Orthopädie näher kennenzulernen und für sich zu entdecken. Auf dem Programm der neunten Summer School stehen unter anderem Diskussionsrunden rund um Themen wie Karriereplanung und Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

In Workshops können sich die Nachwuchsmediziner zudem beispielsweise in Verfahren der Osteosynthese, Arthroskopie und Endoprothetik erproben.

Die Summer School wird jedes Jahr vom Jungen Forum O&U organisiert. Studierende aller klinischen Semester können sich noch bis zum 4. August für einen der 30 Plätze der Summer School bewerben. Für die ausgewählten Kandidaten ist die Teilnahme kostenfrei.

Die Unterbringungskosten sowie den Eintritt zur traditionellen Abendveranstaltung übernehmen DGOU und BVOU. (eb)

Weitere Informationen zu Summer School und Bewerbung.

Topics
Schlagworte
Junge Ärzte (980)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Zufallsbefunde – Wer sucht, der findet

Bei der bildgebenden Diagnostik kann es vorkommen, dass unerwartet ein Befund jenseits des eigentlichen Anlasses auftaucht. Das sollte man den Patienten klarmachen – vorher. mehr »

Streit um "Strafgebühr" im Krankenhaus

KBV-Chef Gassen fordert für Patienten, die mit Bagatellerkrankungen in die Notfallambulanz der Kliniken kommen, eine Gebühr. Das hält die DKG für "schlicht falsch". Die Linke mutmaßt: "Notaufnahmen nur für Reiche"? mehr »

Das hilft bei "Fettleber"

Patienten mit nichtalkoholischer Fettleber können sich selbst helfen - indem sie gesünder leben. Forscher haben Biomarker ausfindig gemacht, die offenbar die Veränderung der Leberfibrose vorhersagen können. mehr »
Serie: Wegweiser Weiterbildung