Studien-Mentoren bringen es

Ein Programm an der Uni Innsbruck zeigt, wie wirksam es ist, Studierende mit persönlicher Ansprache für die Allgemeinmedizin zu begeistern. mehr »

Jeder zweite junge Arzt fühlt sich erschöpft

Fast die Hälfte der angehenden US-Ärzte zeigt Symptome eines Burn-outs, jeder siebte bereut sogar seine Berufswahl, so eine Studie. Zwischen den einzelnen Fachrichtungen gibt es erhebliche Unterschiede. mehr »

Kann es illegal sein, ein Leben zu retten?

Medizinstudentin Andia Mirbagheri hat für "Emergency Rescue Centre International" auf Lesbos gearbeitet. Nun wurde die Organisation aufgelöst. Sie schildert ihre Erfahrungen. mehr »

Von der Pharmareferentin zur Landärztin

Vor vier Jahren startete Yvonne Müller ihr Medizinstudium in Leipzig. Da hatte sie Ausbildung und berufliche Erfahrungen bereits längst hinter sich. Nun plant sie das, was Politiker sich sehnlichst von den Menschen wünschen: Allgemeinärztin auf dem Land zu werden. mehr »

Landarztquote produziert unglückliche Ärzte

Blogger Marcel Schwinger lehnt die Landarztquote ab: Sie bringt nichts Gutes. Dabei gäbe es so Alternativen, um mehr Ärzte für eine Tätigkeit auf dem Land zu begeistern. mehr »

Wenn Überlastung zum Problem wird

Damit Studierende gesund bleiben, startet die Johannes Gutenberg-Universität Mainz ein Modellprojekt. Im Fokus steht die Psyche. mehr »

Meine Famulatur im Nordirak

Sechs Wochen im Nordirak: Medizinstudent Hekim Colpan zog es für seine Famulatur an einen IS-Kriegsschauplatz. Im Blog erzählt er, was er dort erlebt hat. mehr »
Serie: Wegweiser Weiterbildung

1.  Sachsen: Kammer sucht junge Kandidaten

[19.10.2018] Sachsens Landesärztekammer hofft auf einen Generationenwechsel. Der Kammerpräsident ermutigt explizit junge Mediziner, bei der nächsten Wahl anzutreten.  mehr»

2.  Baden-Württemberg: Jung, approbiert, engagiert – die nächste Generation tritt an

[18.10.2018] Bei der Kammerwahl in Baden-Württemberg tritt erstmals eine eigene Liste junger Ärzte an.  mehr»

3.  KV Thüringen: Stiftung eröffnet erste Facharztpraxis

[18.10.2018] In Hermsdorf in Thüringen wurde die erste fachärztliche Stiftungspraxis eröffnet.  mehr»

4.  Uni Tübingen: Naturheilkunde-Professur soll "Potenziale heben"

[18.10.2018] Die Universität Tübingen richtet eine neue Professur für Naturheilkunde und Integrative Medizin ein, die ihren Sitz am Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) haben wird.  mehr»

5.  Medizinstudium: Entscheidung wegen Streits in der KMK vertagt

[18.10.2018] Weil die Länder sich nicht einigen, könnte sich die Reform der Studienplatzvergabe verzögern.  mehr»

6.  Ausbildung: 14 Absolventen mit "Bachelor of Medicine"

[17.10.2018] Der Pionierjahrgang der Kassel School of Medicine (KSM) hat jetzt seine Abschlussurkunden bekommen. Als "praxisnah und schön, aber auch anstrengend" beschrieb Jessica Riethmacher, Sprecherin des ersten Abschluss-Jahrgangs, das Studium.  mehr»

7.  Studium: Ostwestfalen hofft auf Nachwuchs

[16.10.2018] Ab dem Wintersemester 2021/22 soll in Bielefeld Medizin studiert werden können.  mehr»

8.  Praktisches Jahr: "Ich kann selbst meinen Kopf einschalten"

[13.10.2018] Johannes Binder absolviert sein PJ in einer MVZ-Praxis in Erlangen und ist zufrieden mit der Qualität seiner Ausbildung. Er findet: Jeder sollte den ambulanten Sektor kennenlernen.  mehr»

9.  Kommentar: PJ und BAföG entkoppeln!

[13.10.2018] Jungmediziner müssen bei der Planung ihres Praktischen Jahrs eine Kosten-Nutzen-Rechnung aufstellen.  mehr»

10.  Junge Ärzte: Als Billiglöhner durchs PJ

[13.10.2018] Laut einer Umfrage bekommen die meisten PJler für ihren Einsatz in der Klinik wenig Geld und statt Ausbildung ist Akkordarbeit angesagt. Erfahrungsberichte von früheren PJlern.  mehr»