91.  Junge Ärzte: Zusammen arbeiten, Synergien nutzen!

[18.08.2017] Wie sieht die Rolle des Arztes von morgen aus? Der bayerische Kammerchef Dr. Max Kaplan sieht junge Ärzte im Spannungsfeld zwischen Freiberuflichkeit und wachsender Unfreiheit durch immer neue Aufgaben.  mehr»

92.  Jenos-Modell: Studenten loben neigungsorientiertes Medizinstudium

[17.08.2017] In Jena hat erstmals ein Jahrgang das reformierte Curriculum des neigungsorientierten Medizinstudiums Jenos komplett durchlaufen. Die ersten Absolventen äußerten Lob - aber auch Kritik.  mehr»

93.  Medizinstudierende: Beim Numerus clausus liegt die Hoffnung auf Karlsruhe

[16.08.2017] Die Bundesvertretung der Medizinstudierenden (bvmd) begrüßt, dass sich das Bundesverfassungsgericht am 4. Oktober mit der Vergabe von Studienplätzen mit bundesweitem Numerus clausus befassen wird.  mehr»

94.  Goethe-Universität Frankfurt : Mehr Platz für Praxis im Medizinstudium

[16.08.2017] Zwei Neubauten für moderne Lehre: Dafür hat das Land Hessen in Frankfurt rund 30 Millionen Euro investiert.  mehr»

95.  Weiterbildung: Migranten steigern den Männeranteil

[16.08.2017] Die Mehrheit der hessischen Ärzte in Weiterbildung (ÄiW) ist zwar weiterhin weiblich doch gleichzeitig steigt der Anteil der Männer kontinuierlich.  mehr»

96.  Projekt zeigt: Landarzt-Leben geht auch zeitgemäß!

[16.08.2017] Kooperation zwischen den Generationen, eine gute Work-Life-Balance und effizientes Delegieren: Solche Bausteine erprobt die Gemeinschaftspraxis Bayerwald und zeigt so, wie die Tätigkeit als Landarzt modern gestaltet werden kann.  mehr»

97.  Bayern: Landarzt-Förderung wirkt

[14.08.2017] Über 460 Mediziner konnte das bayerische Gesundheitsministerium mit seinem Förderprogramm bereits für die künftige Arbeit auf dem Land begeistern.  mehr»

98.  Numerus clausus: BÄK mit großen Erwartungen

[10.08.2017] Das Bundesverfassungsgericht will sich den NC vornehmen. Ärztekammer und MB sehen darin eine Chance.  mehr»

99.  KV reagiert kritisch: Landzwang für Ärzte?

[10.08.2017] Ärzte müssten notfalls in unterversorgte Gebiete beordert werden, fordert der Niedersächsische Städte- und Gemeindebund. Die KV reagiert kritisch.  mehr»

100.  Neue Ideen gefragt: Kommunen kämpfen um junge Ärzte

[09.08.2017] Will sich ein Ort für einen niederlassungswilligen Arzt attraktiv machen, hilft es, die Prioritäten junger Mediziner zu kennen. Die KV Rheinland-Pfalz hat hierzu eine Idee entwickelt.  mehr»