Ärzte Zeitung, 09.05.2008

Neubau der Westküstenklinik in Heide eröffnet

HEIDE (di). Das Westküstenklinikum (WKK) Heide hat einen 57 Millionen Euro teuren Neubau eingeweiht. In den kommenden drei Jahren sollen nun auch die Altgebäude renoviert werden. Durch den Neubau verkürzen sich die Wege für Patienten, Ärzte und Pflegekräfte.

Das größte Schwerpunktkrankenhaus an der Nordseeküste hat in einem Neubau, der dem Volumen von 180 Einfamilienhäusern entspricht, die zentrale Patientenversorgung, Operationssäle, mehrere Abteilungen, Funktionsdiagnostik, chirurgische Ambulanz und die Anlaufpraxis der niedergelassenen Ärzte untergebracht. Die vierjährigen Bauarbeiten sind mit der Einweihung des Hauptgebäudes noch nicht beendet. Bis 2011 werden noch Altgebäude auf dem Gelände der früheren Infanteriekaserne für weitere 23 Millionen Euro saniert.

Das Land bezuschusste den jetzt eingeweihten Neubau mit 49 Millionen Euro, den Rest trägt der Kreis Dithmarschen für sein bislang größtes kommunales Bauprojekt. Das WKK Heide versorgt jährlich in rund 600 Betten 28 000 Patienten und ist der wichtigste Arbeitgeber der Region.

Zu einem Tag der offenen Tür kamen rund 8000 Menschen, unter ihnen waren auch viele niedergelassene Ärzte, die Patienten in die Klinik einweisen. Zugleich nutzten die Betriebsräte des WKK und anderer Kliniken aus Schleswig-Holstein den Tag, um die Öffentlichkeit auf die schwierigen gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen für Krankenhäuser im Norden aufmerksam zu machen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »