Ärzte Zeitung online, 08.02.2010

Broschüre zu Rückenprävention in Kliniken

BERLIN (eb). Im Pflegebereich gerät die Gesundheit der Beschäftigten angesichts der Belange der Pflegebedürftigen oft aus dem Blickfeld. Die Broschüre "Ergonomie in Krankenhaus und Kliniken" zeigt Wege zu einer integrierten Gesundheitsförderung auf.

Die Broschüre der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) verdeutlicht, dass auch das Thema Ergonomie einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt. Dazu geht sie vertiefend auf das Thema Rückenprävention im Krankenhaus ein und stellt systematische Problemlösungen durch gute Arbeitsgestaltung vor.

Dazu gehören etwa technische Hilfen, bauliche oder organisatorische Maßnahmen. Außerdem wird ein ergonomiebasiertes Präventionsprogramm vorgestellt, das in der Praxis erprobt wurde und dort bereits gute Erfolge gezeigt hat.

Weitere Informationen und zum Download der kostenlosen Broschüre "Ergonomie im Krankenhaus"

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Dieses Training hält jung

Forscher haben in einer Studie Trainingsformen identifiziert, die die Zellalterung verlangsamen: Wer sein Leben verlängern will, sollte wohl eher aufs Laufband als in die Muckibude. mehr »

Zoster-Impfempfehlung für Senioren und chronisch Kranke!

Gürtelrose ist weit verbreitet und die Therapiemöglichkeiten gegen die neuropathischen Schmerzen sind begrenzt. Die STIKO rät daher nun zum Impfschutz in Risikogruppen. mehr »

Widerspruchsregelung spaltet Ethikrat

Auch im Deutschen Ethikrat wird über die Organspende kontrovers diskutiert: Manche Mitglieder sehen eine Widerspruchslösung pragmatisch und als zumutbar für die Bürger, andere Probleme mit der Verfassung. mehr »