Ärzte Zeitung, 18.06.2010

Vier-Sterne Hotel in direkter Nähe zur Uniklinik Hamburg

HAMBURG (di). Auf dem Gelände der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf (UKE) wird ein Vier-Sterne-Hotel gebaut. Synergien mit der UKE und der ebenfalls benachbarten Facharztklinik sind geplant. 195 Zimmer und 14 Suiten stehen den Hotelgästen voraussichtlich ab September 2011 zur Verfügung. Betreiber Dorint Hotels & Resorts setzt auf die gute Lage und auf die Nachbarschaft der Kliniken. Die von niedergelassenen Ärzten betriebene Facharztklinik Hamburg wird vom ersten und zweiten Stock des Hotels über eine verglaste Verbindungsbrücke zu erreichen sein. Klinik- und Hotelbetreiber erwarten, dass Angehörige und Besucher das Hotel nutzen werden. Das Investitionsvolumen beträgt rund 30 Millionen Euro, der Pachtvertrag läuft über 20 Jahre.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Freunde hinterlassen Spuren im Gehirn – Rauchen auch

Sport, Alkohol, soziale Kontakte – die Lebensführung spiegelt sich im Gehirn wider, so eine Studie. Und: Raucherhirne laufen auf Hochtouren. Doch das ist nicht positiv gemeint... mehr »

§219a – Eine Reform und ihr Preis

Am Ende ging es schnell: Nach dem Beschluss im Bundestag, dürfen Ärzte künftig informieren, dass sie Abtreibungen anbieten. Glücklich ist mit dem Kompromiss niemand. Auch nicht mit der Studie zu den Folgen einer Abtreibung. mehr »

GBA warnt Spahn vor „Systembruch“

18.30 hDer Versuch von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Bewertungsverfahren im Gemeinsamen Bundesausschuss zu umgehen, stößt auf massive Gegenwehr – nicht nur im GBA. mehr »