Ärzte Zeitung online, 03.08.2010

Onkologische Rehaklinik spezialisiert sich auf jüngere Brustkrebs-Patientinnen

BAD ÜBERKINGEN (maw). Die Vinzenz von Paul Kliniken haben nach eigenen Angaben mit der Luise von Marillac Klinik in Bad Überkingen vor Kurzem die bundesweit erste onkologische Rehaklinik speziell für jüngere Brustkrebs-Patientinnen eröffnet.

Die Klinik widmet sich laut Betreiberangaben der Rehabilitation von jüngeren Brustkrebs-Patientinnen, die mitten im Leben, im Job und in der Familie stehen und für die es bislang keine spezialisierte Rehaklinik in Deutschland gegeben habe. Die ehemalige Schwimmweltmeisterin Janine Pietsch fungiere als Patin des neuartigen Konzepts.

Therapeutisch liege der Fokus in der Luise von Marillac Klinik auf einem breiten bewegungs- und sporttherapeutischen Programm sowie in der Psychoonkologie, Seelsorge und Beratung. Darüber hinaus gebe es weitere Angebote zur Verbesserung der Körperwahrnehmung sowie eine Typ- und Stilberatung oder Hautpflegeseminare sowie Medical Wellness Angebote.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Dicker Hals = dickes Risiko fürs Herz

Nicht nur ein dicker Bauch spricht Bände – der Halsumfang eignet sich ebenfalls, um das kardiovaskuläre Risiko abzuschätzen. mehr »

Junge Ärzte müssen etwas zur Versorgung auf dem Land beitragen!

Politik und Verbände mühen sich ab, um junge Ärzte für die Versorgung auf dem Land zu begeistern. Blogger Dr. Jonas Hofmann-Eifler sieht die Verantwortung ein Stück weit auch bei sich und seinen Kollegen. mehr »

MDK lehnt Pflegeanträge seltener ab

Kommen die Pflegereformen bei den Versicherten an? Neuen Zahlen zufolge fallen weniger Antragssteller durchs Raster und erhalten somit Leistungen. mehr »