Ärzte Zeitung, 31.05.2013
 

Rangfolge

Unikliniken an der Spitze

NEU-ISENBURG. Auf den ersten 30 Plätzen der diesjährigen Klinikliste der 100 besten Krankenhäuser Deutschlands des Nachrichtenmagazins "Focus" stehen ausschließlich Universitätskliniken. Darauf weist der Verband der Universitätsklinika Deutschlands (VUD) hin.

Die Uniklinika erhielten laut VUD die beste fachliche Bewertung von mehr als 22.000 befragten Ärzten. Das zeige, dass Universitätsklinika für Spitzenmedizin in allen Bereichen stünden.

Sie hätten die beste Reputation bei Deutschlands Ärzten und Experten, wenn es um erstklassige Medizin gehe.

Die Universitätsklinika böten eine einzigartige Verbindung von Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Knapp zwei Millionen Menschen werden jährlich von ihnen versorgt. (eb)

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (11506)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bariatrische Chirurgie rückt Bluthochdruck zu Leibe

Adipöse Hypertoniker konnten in einer Studie nach bariatrischer Chirurgie ihre antihypertensive Medikation reduzieren. Die Hälfte erreichte sogar eine Remission des Bluthochdrucks. mehr »

Droht uns jetzt eine Staatskrise?

Jamaika gescheitert, politisches Vakuum in Berlin. Am Beispiel der Gesundheitspolitik lässt sich zeigen, warum das noch keine Krise ist. mehr »

Das müssen Ärzte beim Impfen beachten

Allergische Reaktionen sind eine Kontraindikation für eine erneute Anwendung des Impfstoffs. Ist eine weitere Impfung dennoch nötig, sollten Ärzte diese Tipps beherzigen. mehr »