Ärzte Zeitung online, 17.01.2014

Check-ups

Helios eröffnet fünftes Präventions-Zentrum

Check-ups in der Hamburger ENDO-Klinik - der private Klinikkonzern Helios will von betrieblichem Gesundheitsmanagement profitieren.

HAMBURG. Der private Klinikkonzern Helios hat in seiner Hamburger ENDO-Klinik das fünfte Präventionszentrum eröffnet. Weitere sogenannte "Helios Prevention Center" (HPC) betreibt das Unternehmen aktuell in Berlin (2), Bad Grönenbach sowie in Damp an der Ostsee.

Dort würden verschiedene Check-ups gemacht, die dem Alter, Geschlecht, der beruflichen Belastung und privaten Situation der Teilnehmer angepasst würden, heißt es in einer Selbstbeschreibung. Zielgruppe der Präventionsangebote ist das betriebliche Gesundheitsmanagement.

Geschäftsführer des Hamburger HPC ist der ehemalige Fußballprofi und St.Pauli-Vize Jens Duve. Er leitet auch das in der ENDO-Klinik ansässige Rehazentrum. (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wie man trotz Plätzchen den Kilos trotzt

Ein Lebkuchen hier, ein Dominostein da und dann noch die fette Weihnachtsgans. Forscher geben studiengeprüfte Tipps gegen den üblichen Gewichtszuwachs an den Feiertagen. mehr »

Psychotherapeuten werfen der Koalition Diskriminierung vor

15:07Die Psychotherapeuten laufen Sturm gegen das TSVG. Sie fordern gleiche Rechte für ihre Patienten. mehr »

Zwei AOKen geben Zusatzbeitrag preis

Nach und nach geben die Krankenkassen ihren Beitragssatz für 2019 bekannt – nun taten dies die AOK Baden-Württemberg und AOK Nordwest. Es zeichnen sich sinkende Zusatzbeiträge ab, aber nicht bei jeder Kasse. mehr »