Ärzte Zeitung, 12.06.2015

Rehakliniken

Medical Park kooperiert mit Leichtathleten

BERLIN/BAD WIESSEE. Der private Krankenhausbetreiber Medical Park und der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) kooperieren künftig. Wie das Unternehmen mitteilt, seien die Einrichtungen des Krankenhauskonzerns ab sofort offizielle Rehabilitationskliniken des DLV.

Seit vielen Jahren arbeite die Unternehmensgruppe, die sich als Premiumanbieter im Rehaklinikenbereich sieht, mit Spitzenathleten, Olympia-Medaillengewinnern und Weltmeistern verschiedenster Sportarten zusammen.

Künftig vertrauen auch die DLV-Athleten auf die medizinische Kompetenz der Ärzte und Therapeuten in den zwölf Fachkliniken sowie in den zwei ambulanten Gesundheitszentren.

"Wir sind seit vielen Jahren sehr eng mit dem Sport verbunden, sowohl mit dem Breiten- als auch mit dem Leistungssport", verdeutlicht Michael Krach, Vorstand der Medical Park Unternehmensgruppe.

"Die Leichtathletik als die olympische Kernsportart schlechthin verbindet diese beiden Seiten perfekt und ist deshalb die ideale Ergänzung zu unseren bestehenden Partnerschaften", ergänzt er.

Mit über 830.000 Mitgliedern in mehr als 7700 Vereinen sei der DLV der mitgliederstärkste Leichtathletik-Verband der Welt. In Deutschland zähle er zu den größten Spitzensport-Fachverbänden.

"Die Kooperation ist für uns ein weiterer Schritt Richtung Professionalisierung", erläutert DLV-Präsident Dr. Clemens Prokop. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wirkstoff zum Cannabis-Entzug

Die Blockade der Fettsäureamid-Hydrolase reduziert Symptome beim Cannabis-Entzug. Mit einem Hydrolasehemmer senkten Abstinenzwillige den Konsum um fast 70 Prozent. mehr »

Arzt und Kämpfer gegen sexuelle Gewalt

Die Gewinner der Nobelpreise haben am Montag ihre Auszeichnungen entgegengenommen. Besondere Aufmerksamkeit erlangte dabei der Arzt Denis Mukwege, Träger des Friedensnobelpreises. mehr »

Erste Kassen senken Zusatzbeitrag deutlich

Die gute Konjunktur und hohe Reserven machen sinkende Zusatzbeiträge möglich – aber nicht bei jeder Krankenkasse. mehr »