Ärzte Zeitung, 28.07.2015

Wittlich

Geburtsklinik als babyfreundlich prämiert

WITTLICH. Das Verbundkrankenhaus Wittlich hat das Qualitätssiegel "Babyfreundliche Geburtsklinik" erhalten. Die Klinik wende die B.E.St.-Kriterien an, die auf den internationalen Vorgaben von WHO und UNICEF beruhten. Das Akronym B.E.St. steht für "Bindung", "Entwicklung" und "Stillen".

Das Verbundkrankenhaus Wittlich gehört jetzt nach Klinikangaben zu den insgesamt 92 Babyfreundlichen Geburts- und Kinderkliniken bundesweit und ist das fünfte Haus in Rheinland-Pfalz mit dem internationalen Qualitätssiegel.

Das Stillen nach Bedarf sei allen Wöchnerinnen gut vermittelt und werde praktiziert, betont der Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Dr. Peter Lochner. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welche Reformen sind dringend notwendig?

Bürgerversicherung, Regressrisiko, GOÄ: Unsere Leser haben abgestimmt, welche Themen in der Gesundheitspolitik die nächste Bundesregierung unbedingt anpacken sollte. mehr »

Patienten sollen für Infos zahlen

Patienten und Angehörige sind bei beratungsintensiven Erkrankungen häufig hilflos. Viele Akteure versuchen, neutrale Angebote im Internet bereitzustellen. Ein Biologe will nun Beteiligte auf einer Plattform zusammenführen. mehr »