Ärzte Zeitung, 10.05.2016

Personalie

Heidi Zinser führt private Klinikkette Medical One

GRÜNWALD. Heidi Zinser übernimmt ab sofort die Position des Vorstandes der Medical One AG, nach eigenen Angaben Deutschlands führende Klinikgruppe für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Sie folge Philipp Morsbach, der das Unternehmen in den vergangen acht Jahren geführt habe und nun als Vorsitzender in den Aufsichtsrat wechsle.

Nach ihrem Studium der Europäischen Betriebswirtschaftslehre in Landshut und Cambridge sei die heute 36-Jährige in den vergangenen 13 Jahren bei der Schön-Kliniken-Gruppe tätig gewesen. 2012 habe sie die Leitung der Schön Klinik Starnberger See mit zwei Kliniken übernommen, wo sie für rund 250 Mitarbeiter und den Unternehmenserfolg verantwortlich gewesen sei. (maw)

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (11635)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bei Diabetikern wird der HbA1c-Wert nicht oft genug kontrolliert

Eigentlich sollten Ärzte mindestens zweimal im Jahr den HbA1c-Wert bei Typ-2-Diabetikern bestimmen. Bei jedem vierten Patienten messen sie ihn aber nur einmal oder gar nicht. mehr »

SPD will "Ende der Zwei-Klassen-Medizin"

14:10 Nach der knappen Abstimmung pro GroKo-Verhandlung geht es nun darum, die auf dem SPD-Parteitag angesprochenen "Nachbesserungen" in den Koalitionsvertrag reinzuverhandeln. KBV und Hartmannbund reagieren skeptisch. mehr »

Beunruhigend hohe Zahlen in der Altenpflege

Altenpflegekräfte fehlen fast doppelt so oft wegen psychischer Erkrankungen wie andere Beschäftigte, heißt es im länderübergreifenden Gesundheitsbericht für Berlin und Brandenburg. mehr »