Ärzte Zeitung, 10.05.2016

Personalie

Heidi Zinser führt private Klinikkette Medical One

GRÜNWALD. Heidi Zinser übernimmt ab sofort die Position des Vorstandes der Medical One AG, nach eigenen Angaben Deutschlands führende Klinikgruppe für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Sie folge Philipp Morsbach, der das Unternehmen in den vergangen acht Jahren geführt habe und nun als Vorsitzender in den Aufsichtsrat wechsle.

Nach ihrem Studium der Europäischen Betriebswirtschaftslehre in Landshut und Cambridge sei die heute 36-Jährige in den vergangenen 13 Jahren bei der Schön-Kliniken-Gruppe tätig gewesen. 2012 habe sie die Leitung der Schön Klinik Starnberger See mit zwei Kliniken übernommen, wo sie für rund 250 Mitarbeiter und den Unternehmenserfolg verantwortlich gewesen sei. (maw)

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (11423)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von-Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »

Demenz oder Depressionen?

Benennen ältere Patienten von sich aus kognitive Defizite, sollten Ärzte hellhörig werden: Häufig liegt dann keine Demenz, sondern eine Depression vor. mehr »