Ärzte Zeitung, 25.07.2016

Beitritt in Verbund

Bald Zentralklinikum in Lörrach?

LÖRRACH/KÖLN. Das St. Elisabethen Krankenhaus in Lörrach ist dem Kölner Clinotel-Krankenhausverbund beigetreten. Das Krankenhaus des Ordens der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul in Freiburg/Waldkirch verfügt nach Unternehmensangaben über 227 Betten und Psychiatrieplätze.

Jährlich würden rund 11.500 Patienten stationär und 37.000 ambulant be-handelt. Das zweite Krankenhaus in Lörrach, die Kliniken des Landkreises Lörrach, gehören dem Clinotel-Verbund bereits seit sechs Jahren an.

Nun stünden die beiden Häuser dem Plan eines möglichen gemeinsamen Zentralklinikums offen gegenüber, wie Hellmut Schillinger, Geschäftsführer des St. Elisabethen Krankenhaus verdeutlicht. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Rätselhafter Demenz-Rückgang

Eine US-Studie deutet erneut auf eine fallende Demenz-Inzidenz, und zwar besonders in Geburtsjahrgängen ab 1925. Wisssenschaftliche Erklärungen für die Beobachtung fallen schwer. mehr »

Immuntherapie gewinnt an Stellenwert in der MS-Therapie

Die Therapieoptionen bei Multipler Sklerose (MS) haben sich erweitert. Neue Substanzen werden daher auch in die aktualisierten Leitlinien Einzug halten. mehr »

Polarisierung – Chance für das Parlament

Gesundheitspolitik in Zeiten der großen Koalition – das stand für die fehlende Konkurrenz der Ideen. Der Souverän hat die Polarisierung gewollt. Das ist eine Chance für die Demokratie. mehr »