Ärzte Zeitung online, 01.12.2016

Kliniken

Median stellt Geschäftsführung bei AHG

DÜSSELDORF/BERLIN. Nach der Übernahme der AHG Allgemeine Hospitalgesellschaft durch den privaten Krankenhausbetreiber Median fungiert die Median-Geschäftsführung nun auch als Vorstand der AHG.

Dieser besteht nun nach Unternehmensangaben aus dem Vorsitzenden Dr. André M. Schmidt (CEO), Roland Seebauer (CFO) und Kai Swoboda (COO).

Die bisherigen AHG-Vorstandsmitglieder Norbert Glahn (CEO), Markus Kotzur (CHRO und Arbeitsdirektor), Petra Meuwsen (CFO), Ilona Michels (COO) und Peter Schauerte (COO) hätten ihre Vorstandsämter im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat im November niedergelegt und seien zum Ende des Monats aus der AHG AG ausgeschieden. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Anti-Alzheimer-Wirkstoff beschleunigt kognitiven Abbau

Beta-Sekretase-Hemmer stoppen die Entwicklung einer Demenz nicht – ganz im Gegenteil: Die Medikamente scheinen die kognitive Leistung sogar zu verschlechtern. mehr »

Kinderärzte für Impfpflicht bei Ärzten und Assistenzberufen

Eine Impfpflicht nur für Kinder? Das geht den Pädiatern nicht weit genug. Dem Deutschen Ethikrat aber stößt die Art der Debatte sauer auf. mehr »

Kammerpräsidentin fordert Masernimpfung für Ärzte

"Ohne Wenn und Aber": Die Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen, Dr. Martina Wenker, hat sich für eine "generelle Impfpflicht gegen Masern" ausgesprochen. mehr »