Ärzte Zeitung online, 07.04.2017

Klinik

Oberberggruppe verleibt sich Parkklinik Schlangenbad ein

SCHLANGENBAD. Die Parkklinik Wiesbaden Schlangenbad ist zum April unter den Mantel der deutschlandweit psychiatrische Kliniken betreibenden Oberberggruppe geschlüpft. Durch die Integration in den privaten Klinikverbund baue die hessische Akutklinik für psychische und psychosomatische Gesundheit ihr medizinisches und therapeutisches Spektrum weiter aus. Besonders der Schlangenbader Schwerpunkt "auf intensive störungsspezifische Behandlung mit Hilfe moderner Weiterentwicklungen der kognitiven Verhaltenstherapie" erweitere das Angebot der Oberberggruppe, wie Professor Matthias J. Müller, medizinischer Geschäftsführer der Oberberggruppe, betont. Die Klinik sei der achte Standort der Gruppe. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Unterwegs mit dem ADAC-Ambulanzjet

Wer auf Auslandsreisen krank wird, der ist froh, wenn schnelle Hilfe naht. Besonders zügig geht das mit einem Ambulanzjet - etwa vom ADAC. mehr »

Ein Besuch auf der Messe "Medicare Taiwan"

Taiwans Medizintechnikunternehmen gelten als Powerhouse - und sie suchen den Schulterschluss mit internationalen Partnern. Die "Medicare Taiwan" ist DER Branchentreff – ein Fachmessebesuch in Taipeh. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen.. mehr »