Ärzte Zeitung online, 01.08.2017

Fachkräftemangel

Pflege profitiert vom Triple-Win-Programm

ESCHBORN/MÜNCHEN. Die von den Philippinen stammende, ausgebildete Krankenschwester Jannette dela Cruz ist die 1000. Pflegekraft, die über das Programm Triple Win für den Einsatz in Deutschland gewonnen werden konnte.

Seit gut vier Jahren gewinnen und qualifizieren die Bundesagentur für Arbeit und die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit via Triple Win Pflegekräfte aus Serbien, Bosnien-Herzegowina und den Philippinen für den deutschen Arbeitsmarkt und begleiten sie bis hin zur Anerkennung der ausländischen Abschlüsse in Deutschland.

Seit März ist Tunesien viertes Programmland. Dela Cruz arbeite in einer Altenpflegeeinrichtung des Caritasverbandes München. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Brustkrebspatientinnen profitieren von fettarmer Kost

Frauen, die sich fettarm ernähren, leben im Falle einer Brustkrebserkrankung offenbar länger als Patientinnen unter fettreicher Kost. mehr »

Deutschland will den fünften WM-Titel

Ein Sieg gegen den Weltmeister – davon träumen alle WM-Teams. Doch die deutsche Elf ist gerüstet. mehr »

Nach dem Orgasmus bewusstlos geworden

Eine junge Frau verliert mehrfach nach dem Sex das Bewusstsein. Die Ärzte rätseln zunächst, finden dann aber die Erklärung in den Genen. mehr »