Ärzte Zeitung online, 01.08.2017
 

Fachkräftemangel

Pflege profitiert vom Triple-Win-Programm

ESCHBORN/MÜNCHEN. Die von den Philippinen stammende, ausgebildete Krankenschwester Jannette dela Cruz ist die 1000. Pflegekraft, die über das Programm Triple Win für den Einsatz in Deutschland gewonnen werden konnte.

Seit gut vier Jahren gewinnen und qualifizieren die Bundesagentur für Arbeit und die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit via Triple Win Pflegekräfte aus Serbien, Bosnien-Herzegowina und den Philippinen für den deutschen Arbeitsmarkt und begleiten sie bis hin zur Anerkennung der ausländischen Abschlüsse in Deutschland.

Seit März ist Tunesien viertes Programmland. Dela Cruz arbeite in einer Altenpflegeeinrichtung des Caritasverbandes München. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Progesteron-Gel kann Frühgeburt vermeiden

Sinkt der Progesteronspiegel in der Schwangerschaft zu früh, verursacht das wohl eine vorzeitige Wehentätigkeit und Geburt.Einige Frauen schützt eine vaginale Hormonapplikation davor. mehr »

Statine mit antibakterieller Wirkung

Die kardiovaskuläre Prävention mit einem Statin schützt möglicherweise auch vor Staphylococcus-aureus-Bakteriämien. Das hat eine dänische Studie ergeben. mehr »

Das steht in der neuen Hausarzt-Leitlinie Multimorbidität

Die brandneue S3-Leitlinie Multimorbidität stellt den Patienten als "großes Ganzes" in den Mittelpunkt – und gibt Ärzten eine Gesprächsanleitung an die Hand. mehr »