Ärzte Zeitung online, 22.11.2017

Großeinsatz

130 Einsatzkräfte bei Brand in südhessischer Klinik

RIEDSTADT. Vermutlich durch Fahrlässigkeit ist es nach Angaben des Polizeipräsidiums Südhessen am Dienstagabend in der Vitos-Klinik in Riedstadt im Landkreis Groß-Gerau zu einem Brand mit fünf meist leicht Verletzten gekommen.

Insgesamt seien rund 130 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren und Rettungsdienste sowie mehrere Notärzte und Streifen im Einsatz gewesen, da die Einsatzkräfte laut Polizei anfangs von einem größeren Anfall verletzter Patienten ausgingen.

Die von dem Feuer betroffene Station in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie habe wegen des Rußschadens zunächst geschlossen werden müssen, heißt es. Insgesamt sei ein Brandschaden in Höhe von rund 2000 Euro entstanden. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wirkstoff zum Cannabis-Entzug

Die Blockade der Fettsäureamid-Hydrolase reduziert Symptome beim Cannabis-Entzug. Mit einem Hydrolasehemmer senkten Abstinenzwillige den Konsum um fast 70 Prozent. mehr »

Arzt und Kämpfer gegen sexuelle Gewalt

Die Gewinner der Nobelpreise haben am Montag ihre Auszeichnungen entgegengenommen. Besondere Aufmerksamkeit erlangte dabei der Arzt Denis Mukwege, Träger des Friedensnobelpreises. mehr »

Erste Kassen senken Zusatzbeitrag deutlich

Die gute Konjunktur und hohe Reserven machen sinkende Zusatzbeiträge möglich – aber nicht bei jeder Krankenkasse. mehr »