Ärzte Zeitung online, 13.02.2018

Privatmedizin

Kate Winslet hilft Krebspatientin

DORNSTETTEN/HALLWANGEN. Nachdem das Schicksal der 29jährigen Gemma Nuttall im Fernsehen vorgestellt wurde, eilte ihr die britische Schauspielerin Kate Winslet zur Hilfe. Bei der jungen Mutter waren nach der Geburt ihres Kindes Hirnmetastasen festgestellt worden. Die Ärzte prognostizierten eine Lebenserwartung von nur noch einem halben Jahr.

Mit Winslets Unterstützung besuchte Nuttall die private Hallwang-Clinic im Schwarzwald. Dort begann sie mit einer Krebsimmuntherapie, nach neun Monaten war der Krebs erfolgreich zurückgedrängt worden. Die Hallwang Clinic hat sich auf individuelle Behandlungsstrategien in der Krebsmedizin mit dem Schwerpunkt Immuntherapie spezialisiert. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

jameda muss Arztprofil löschen - Das ist die Urteilsbegründung

Urteil des Bundesgerichtshofs zum Arzt-Bewertungsportal jameda: Am Dienstag entschieden die Karsruher Richter zugunsten einer klagenden Ärztin. Ihr Profil muss gelöscht werden - die Richter schränken ihr Urteil allerdings ein. mehr »

Wann Bergsteigen fürs Herz schädlich ist – und wann nicht

Forscher haben Studien zu herzkranken Bergsteigern ausgewertet und geben Tipps, was Ärzte bei welcher Krankheit beachten müssen. mehr »

Deutlich mehr Masernfälle in der Europäischen Region

In der Europäischen Region der WHO gab es 2017 eine Zunahme der Masernfälle um 400 Prozent gegenüber dem Vorjahr. mehr »