11.  Rhön-Klinikum: Mehr künstliche Intelligenz in der Medizin

[15.08.2017] Werden Knochenbrüche, Herzprobleme oder Krebserkrankungen künftig mittels künstlicher Intelligenz (KI) in den Kliniken erkannt? Der Vorstandschef des privaten Krankenhausbetreibers Rhön-Klinikum, Stephan Holzinger, kann sich das gut vorstellen.  mehr»

12.  Arzthaftun: Klinik kann Anschrift von Ärzten verschweigen

[15.08.2017] Patienten haben keinen grundsätzlichen Anspruch darauf, von einem Krankenhaus pauschal die Namen und Anschriften aller an der Behandlung beteiligten Ärzte zu erfahren. Das hat jetzt das Oberlandesgericht Hamm (OLG) entschieden (Az.: 26 U 117/16).  mehr»

13.  Indien: 63 Kinder tot Klinik feuert Chef-Pädiater

[15.08.2017] Nach dem Tod von 63 Kindern innerhalb von fünf Tagen in einem indischen Krankenhaus ist der Chef-Kinderarzt des Universitätsklinikums in Neu Delhi entlassen worden. Er sei zum Sündenbock gemacht worden, kritisierte eine Ärztevereinigung des renommierten AIIMS-Krankenhauses am Montag.  mehr»

14.  Uniklinik Leipzig: Neue Brustschmerz-Ambulanz

[15.08.2017] Die Notfallaufnahme des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) hält ab sofort eine Brustschmerzambulanz vor.  mehr»

15.  Aktuelle Statistik: 277.000 mehr Klinik-Patienten

[14.08.2017] Mehr Patienten als je zuvor haben die Krankenhäuser im Vorjahr versorgt. Zugleich waren Kliniken erneut Jobmotoren für Ärzte und für Pflegekräfte.  mehr»

16.  Embryonaltoxikologie: Fipronil besorgt werdende Mütter

[14.08.2017] Rund 4000 Anfragen schwangerer Frauen zu Rezepten beantwortet die Beratungsstelle für Medikamente in der Schwangerschaft und Stillzeit an der Unifrauenklinik Ulm jährlich. Die Teratogenitätsbedenken sind vielfältig.  mehr»

17.  Umsatzsteigerung: SRH-Kliniken investieren kräftig in die Modernisierung

[14.08.2017] Das Heidelberger Gesundheits- und Bildungsunternehmen SRH hat seinen Umsatz 2016 gegenüber 2015 um 8,1 Prozent auf 908,4 Millionen Euro gesteigert.  mehr»

18.  Kommentar: Krokodilstränen an der Saar

[14.08.2017] Zu viele zu kleine und gering spezialisierte Krankenhäuser, dabei der zweithöchste Landesbasisfallwert, überdurchschnittlich viele Großgeräte und Operationen wie oft ist die Misere der saarländischen Krankenhauslandschaft schon beschrieben und beklagt worden.  mehr»

19.  Klinikgesellschaft: 2,1 Milliarden Euro fehlen in Berlin

[14.08.2017] 260 Millionen Euro pauschale Fördermittel für Krankenhäuser sieht der Doppelhaushalt 2018/2019 vor, den der Berliner Senat jetzt beschlossen hat und dem das Abgeordnetenhaus noch zustimmen muss.  mehr»

20.  Destatis-Zahlen für 2016: Mehr Patienten stationär behandelt

[14.08.2017] Im Jahr 2016 wurden 19,5 Millionen Patientinnen und Patienten stationär im Krankenhaus behandelt. Das waren 277.400 Behandlungsfälle oder 1,4 % mehr als im Jahr zuvor.  mehr»