71.  Charité/Max-Delbrück: Fördergeld für Adipositas- und Gentherapie

[09.07.2018] Das Max-Delbrück-Centrum und die Charité erhalten 3,4 Millionen Euro Forschungsgelder.  mehr»

72.  Ein Konzept, das aufgeht?: Kompetenzzentrum statt Klinik

[09.07.2018] Deutschland hat zu viele Klinikbetten. Doch macht das Krankenhaus um die Ecke zu, löst das mitunter tatsächlich Versorgungsengpässe aus zumindest für weniger mobile Patienten. Hier könnten Pflegekompetenzzentren helfen, meint die DAK.  mehr»

73.  Versorgung: "Bedarfsplanung über Sektorengrenzen hinweg nötig"

[09.07.2018] Gelingt die Versorgung über Sektorengrenzen hinweg — und wie kann sie finanziert werden? In München diskutieren Experten der KV, der Kassen, von Kliniken und aus der Politik.  mehr»

74.  Datenanalyse: Organspende - das Problem liegt am Meldewesen

[06.07.2018] Die Zahl der Organspender ist seit 2010 um über ein Drittel zurückgegangen. Doch das liegt nicht etwa an der Spendebereitschaft, wie eine Datenanalyse nahelegt sondern an den Kliniken.  mehr»

75.  Bundessozialgericht: Arzneigabe an fünf Tagen zählt nur als ein Fall

[06.07.2018] Eine tagesbezogene teilstationäre Behandlung wird je Quartal als nur ein Fall gezählt. Das hat kürzlich das Bundessozialgericht (BSG) im Fall einer Chemotherapie klargestellt (Az.: B 1 KR 30/17 R). Eine Klinik hatte fünf Behandlungen im Quartal einzeln abgerechnet.  mehr»

76.  Kommentar: Nur eine Frage stellen

[06.07.2018] Im an Reizworten nicht gerade armen Gesundheitswesen gehört "Mindestmenge" in die Spitzengruppe. Sobald Fachgesellschaften oder Krankenkassen eine Mindestzahl von Eingriffen als Voraussetzung für die Leistungserbringung fordern, ist das Geschrei bei den betroffenen Anbietern groß.  mehr»

77.  Versorgung: AOK für Mindestmengen bei Frühgeburten

[06.07.2018] Mehr Erfahrung, mehr Expertise, darauf setzt die AOK Rheinland/Hamburg bei Frühchen.  mehr»

78.  Charité und Vivantes: Labor Berlin unter Top 100 der innovativsten Firmen

[06.07.2018] Als einziges medizinisches Labor ist Labor Berlin unter den Top 100 der innovativsten Firmen des deutschen Mittelstandes 2018 vertreten.  mehr»

79.  Knausrige Länder: Kliniken fehlen mehr als drei Milliarden Euro

[05.07.2018] Die Länder halten die Krankenhäuser weiterhin kurz. Für Investitionen in medizinische Großgeräte sowie in Instandhaltung der Kliniken und Neubauten gaben sie 2017 rund 2,8 Milliarden Euro aus. Der tatsächliche Investitionsbedarf hätte jedoch bei 6,38 Milliarden Euro gelegen.  mehr»

80.  Übernahme: Heimbetreiber Emvia kauft in Zehlendorf zu

[05.07.2018] Der Hamburger Pflegeheimbetreiber Emvia Living GmbH, ein im Herbst 2017 von dem Finanzinvestor Chequers Capital gegründetes Nachfolgeunternehmen der Marseille Kliniken, übernimmt die "Residenz Zehlendorf".  mehr»