Ärzte Zeitung, 12.02.2015

Medizinprodukte

medi erhält Designpreis für Orthese

HANNOVER/BAYREUTH. Der Bayreuther Medizinprodukteanbieter medi hat für seine ärztlich zu verordnende Sprunggelenkorthese Levamed stabili-tri den diesjährigen Designpreis iF erhalten, der zu den weltweit wichtigsten Design-Auszeichnung zählt.

medi reüssierte nach eigenen Angaben in der Disziplin Product und der Kategorie Medicine / Healthcare.

Fast 5000 Einreichungen aus 53 Ländern habe die internationale Expertenjury begutachtet, bevor sie die Gütesiegel vergab. Für medi sei dies bereits die vierte Auszeichnung beim iF-Preis.

Im vergangenen Jahr erhielt der niederländische Medizinprodukteanbieter Wingman den international renommierten Designerpreis für ein neuartiges Kondom mit Flügeln. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text