Ärzte Zeitung, 30.03.2016

Hamburger Ophthalmologin führt Weltkontaktlinsenrat

GUADALAJARA. Die Hamburger Augenärztin Dr. Gudrun Bischoff ist im mexikanischen Guadalajara im Rahmen des Weltkongresses der Ophthalmologen zur Präsidentin des International Medical Contact Lens Council (IMCLC) gewählt worden, als dessen Vizepräsidentin sie schon in der Vergangenheit agiert hatte.

 Die IMCLC fungiert als Dachgesellschaft der nationalen kontaktologischen Fachgesellschaften. Bischoff trete die Nachfolge des Brasilianers Paulo Ricardo de Olivera an. Die amtierende Vorsitzende der Deutschen Augenärztlichen Kontaktlinsengesellschaft (DAKG) engagiert sich seit Ihrer Niederlassung 1978 in Hamburg im fachlich-medizinischen und berufspolitischen Bereich rund um die Augenheilkunde. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Die häufigsten Fehler bei der Opioid-Therapie

Nehmen Patienten Opioide ein, müssen sie einiges beachten. Manches Missverständnis und mancher Einnahmefehler können Ärzte mit zwei Sätzen der Erklärung ausräumen. mehr »

Spahn im Dialog mit den Ärzten

Seit Monaten wird heiß ums Terminservice- und Versorgungsgesetz diskutiert. Heute stellte sich Jens Spahn direkt den Fragen der Ärzteschaft zu TSVG, Sprechstunden und Co. Das Wichtigste der Veranstaltung in 13 Tweets. mehr »

Spahn bleibt bei Sprechstundenzeiten hart

Das Termineservicegesetz wird nachgebessert werden, aber nicht bei den Sprechstundenzeiten. Das stellt Jens Spahn beim Neujahrsempfang des Hausärzteverbands klar. mehr »