61.  Diabetes-Patienten : Wenig Gegenwind für Robo-Assistenten

[22.05.2017] Die Bereitschaft der Diabetiker, sich bei der Behandlung von einer assistierenden Technik via PC oder Tablet beraten zu lassen, ist hoch, so eine Studie.  mehr»

62.  Labordiagnostik: Plädoyer für zeitgemäße Früherkennung

[19.05.2017] Die Diagnostikabranche fordert eine Modernisierung des Check-up 35 zur Krebsfrüherkennung und warnt vor Einschnitten bei der Labor-Vergütung.  mehr»

63.  Medizinprodukte: Kommt die Bewertung auf den Prüfstand?

[17.05.2017] Die frühe Nutzenbewertung für den Einsatz von Hochrisikoprodukten würdigt möglicherweise das Innovationspotenzial neuer Methoden zu wenig. Ein hoher Gesundheitsbeamter regt eine Grundsatzdebatte an.  mehr»

64.  PIP-Skandal: TÜV muss erstmal zahlen

[16.05.2017] Trotz guter Chancen im Revisionsverfahren muss der TÜV Rheinland zunächst Schadenersatz zahlen.  mehr»

65.  PIP-Skandal: TÜV muss Schadenersatz zahlen

[14.05.2017] AIX-EN-PROVENCE. Im Skandal um minderwertige Brustimplantate des französischen Herstellers Poly Implant Prothèse (PIP) muss der TÜV Rheinland Tausenden Frauen vorläufig Schadenersatz zahlen.  mehr»

66.  Thrombose: Keine Budgetbelastung bei Hilfsmittel-Verordnung

[10.05.2017] Bei der Versorgung von Patienten mit Beinvenenthrombose ist häufig auch die Verordnung Medizinischer Kompressionsstrümpfe indiziert. Eine Belastung des Budgets ist damit nicht verbunden.  mehr»

67.  Welttag Labor: Digitale Kommunikation im Fokus

[01.05.2017] Zum Welttag Labor am Sonntag haben Laborärzte die Bedeutung der Labormedizin für eine gesicherte Diagnostik und Indikationsstellung sowie die Möglichkeiten einer verbesserten digitalen Kommunikation hervorgehoben.  mehr»

68.  Labordiagnostik: Ruf nach mehr Regulierung bei Patienten-Selbsttests

[26.04.2017] Gentests, die Patienten ohne ärztliche Konsultation bei einem Labor machen lassen, erfreuen sich immer größerer Nachfrage. Doch Labormediziner sehen die Vermarktung komplexer Analytik an medizinische Laien kritisch und fordern eine stärkere Regulierung.  mehr»

69.  Medizinprodukte: AOK fordert mehr Patientenschutz

[21.04.2017] Defekte Kabel, brüchige Kunststoffteile: Was nach Schwierigkeiten auf der Baustelle klingt, beschreibt Ursachen von Schäden durch fehlerhafte Implantate. Mit der jüngst verabschiedeten EU-Verordnung sollen Medizinprodukte sicherer werden. Der AOK-Bundesverband sieht dennoch sozialrechtlichen  mehr»

70.  rtCGM-Urteil: Auch zum Schutz vor Unterzuckerung

[10.04.2017] Ein Sozialgericht bestätigt den Anspruch eines schwerkranken Typ1-Diabetikers auf ein CGM-System. Fadenscheinige Gegenargumente zogen nicht.  mehr»