81.  Patente: Innovationstreiber Medizintechnik

[13.03.2017] Die Medizintechnikbranche hat 2016 ihren Spitzenplatz bei den Patentanmeldungen beim Europäischen Patentamt verteidigt. Innerhalb der Branche blieb die US-Branche weiter in der Pole-Position.  mehr»

82.  Optiker-Qualität: Brillenwerbung vor dem Kadi

[10.03.2017] Gleitsichtbrillen müssen individuell angepasst werden, damit sie in Optiker-Qualität sind, so der BGH. Günstige Gläser dürfen daher nicht so beworben werden.  mehr»

83.  Medizinprodukte: EU-Rat für Verordnungsnovelle

[07.03.2017] Die Novellierung der EU-Medizinprodukteverordnung (MDR) hat eine weitere Hürde genommen. Am Dienstag stimmte der EU-Rat den neuen EU-Vorschriften zu. Das EU-Parlament befasst sich abschließend im April mit der MDR.  mehr»

84.  Medizinprodukte: EU-Novelle auf der Zielgeraden

[02.03.2017] Für die deutschen Medizintechnikunternehmen fällt die neue EU-Medizinprodukteverordnung wohl schlimmer aus als befürchtet. Stimmen EU-Rat und -Parlament der Beschlussvorlage zu, stellen sich die Unternehmen auf raue Zeiten ein.  mehr»

85.  Inkontinenzartikel: Warentest kritisiert miese Qualität

[23.02.2017] Wer unter Inkontinenz leidet, muss für eine adäquate Versorgung in die eigene Tasche greifen.  mehr»

86.  Kopfschmerzen: Barmer startet Pilotprojekt mit Migräne-App

[22.02.2017] Kopfschmerzen und Migräne treffen immer mehr junge Erwachsene. Das hat der Arztreport der Barmer GEK gezeigt, der am Montag vorgestellt  mehr»

87.  In-vitro-Diagnostika: Hersteller hadern mit neuen EU-Regeln

[21.02.2017] Die neue EU-Verordnung für In-vitro-Diagnostika stößt auf Kritik der Hersteller. Nicht nur wegen des zusätzlichen Dokumentations-Aufwandes.  mehr»

88.  EuGH-Urteil: Wenig Hoffnung, wenig Trost

[17.02.2017] Wenn Patienten das Wort "Medizinprodukt" hören, denken sie wohl kaum an Sicherheitsrisiken und Pfusch. Der Skandal um die minderwertigen Brustimplantate des Herstellers PIP hat gezeigt, dass es leider Ausnahmen gibt.  mehr»

89.  Implantate: Zertifizierung bedeutet bislang nicht Überwachung

[17.02.2017] Der Europäische Gerichtshof hat sein Urteil zur Haftung bei minderwertigen Brustimplantaten gefällt. Für betroffene Trägerinnen bedeutet die Entscheidung, dass ein Schadenersatz in immer weitere Ferne rückt.  mehr»

90.  EuGH-Urteil zu Implantaten: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld

[16.02.2017] Im Skandal um minderwertige Brustimplantate können Frauen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) kaum noch auf Schmerzensgeld vom TÜV Rheinland hoffen.  mehr»