Ärzte Zeitung, 09.01.2017
 

Blutzuckermessung

Intuity sammelt Geld für Innovation

SUNNYVALE. Das private kalifornische Unternehmen Intuity Medical hat jetzt nach eigenen Angaben insgesamt 55 Millionen US-Dollar Finanzierungsmittel eingeworben. Die Mittel sollen für den Aufbau der Infrastruktur und die Markteinführung von Intuity Medicals Blutzuckermesssystem POGO® Automatic™ verwendet werden. Das im April 2016 von der US-amerikanischen Behörde FDA zugelassene System sei das erste Blutzuckermessgerät und die erste Mehrfachtestkassette, die ein automatisches Testverfahren mit Stechhilfe, Blutentnahme und Analyse in einem einfachen Schritt biete, ohne dass separate Teststreifen oder Stechnadeln benötigt würden. Es handele sich somit um das erste vollintegrierte Blutzuckermesssystem. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Vom Sinn und Unsinn medikamentöser Arthrose-Therapien

Arthrosebeschwerden sind weit verbreitet und nur begrenzt medikamentös behandelbar. Ein Update zur Evidenzlage medikamentöser Therapien wurde nun präsentiert. mehr »

Diesen Effekt haben Walnüsse auf Lipide

Die Lipidsenkung durch den täglichen Verzehr von Walnüssen stellt sich offenbar unabhängig davon ein, ob man dabei auf Kohlenhydrate oder Fette oder auf beides verzichtet. mehr »

Weltärztebund und Papst im Dialog zur Palliativmedizin

Seltene Kooperation: Weltärztebund und Papst sprechen sich für ein Sterben in Würde aus, aber gegen Euthanasie und assistiertem Selbstmord. mehr »