Ärzte Zeitung online, 06.03.2018

Tag der Logopädie

Hotline rund um logopädische Fragen

IDSTEIN. Zum Tag der Logopädie am Dienstag weist die Hochschule Fresenius auf die Wichtigkeit unterstützter Kommunikation hin. Um ein selbstbestimmtes Leben zu führen, böten sich verschiedene Wege an. Von körpereigenen Kommunikationsformen wie Zeige- und Blickbewegungen, Mimik und Gestik sind gegenständliche Hilfsmittel wie Bildkarten, Tafeln oder elektronische Geräte zu unterscheiden.

Für Dienstag werde eine Hotline eingerichtet (Telefon: 06126/9352910). Hier würden Experten der Hochschule Fresenius auch Fragen zu Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen oder zu Kommunikationsveränderungen im Alter beziehungsweise deren Symptomen und Behandlungsmöglichkeiten beantworten. (eb)

Topics
Schlagworte
Medizintechnik (1232)
Organisationen
Fresenius (342)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Darum will Maria Rehborn unbedingt Landärztin werden

Studentin Maria Rehborn möchte Landärztin werden in den Bergen werden – ein Portrait. mehr »

Welches Wasser in die Nasendusche?

In unserem Trinkwasser tummeln sich viele Erreger. Forscher haben nun getestet, mit welcher Methode Nasenduschen-Wasser behandelt werden sollte, um diese abzutöten. mehr »

Die Rückkehr des Badearztes

Eine Medizinerin bringt die Region Wiesbaden ins Schwitzen: als einzige Badeärztin der Gegend. Der "Ärzte Zeitung" erklärt sie, warum sie Treppen steigen lässt statt eines EKGs – und wie sie 75 Patienten an ihrer Zunge erkannte. mehr »