1.  Gesundheitswirtschaft: Ländle soll führender Standort für Forschung und Entwicklung sein

[16.08.2018] Baden-Württemberg will seine Spitzenposition in der Gesundheitswirtschaft langfristig sichern.  mehr»

2.  Elektro-Gesetz: Für Praxen ändert sich bei Altgeräten zunächst nichts

[15.08.2018] Zum Mittwoch wird das deutsche Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG), das auch Medizintechnikhersteller betrifft, auf den "Offenen Anwendungsbereich" (Open Scope) umgestellt.  mehr»

3.  Gesundheitswirtschaft: "Made in Germany" im Gesundheitswesen ein Pfund

[14.08.2018] Im Maschinenbau, im Automobilsektor sowie im Gesundheitswesen ist das Label "Made in Germany" hilfreich bis sehr hilfreich, wenn entsprechende Produkte oder Lösungen auf Auslandsmärkten verkauft werden sollen.  mehr»

4.  Diagnostik: Analyse-Software ebnet Weg zu Malaria-Schnelltest

[13.08.2018] Alexander Kihm und Stephan Quint, Physiker an der Universität des Saarlandes, haben ein Verfahren entwickelt, das mittels Künstlicher Intelligenz in Sekundenschnelle die Form von Blutzellen klassifiziert.  mehr»

5.  Klinische Forschung: Schub für die personalisierte Krebsmedizin

[10.08.2018] Das DKFZ investiert in Dresden in modernste HighTech-Bildgebung für die Krebsforschung.  mehr»

6.  Vernetzung : Internet of Medical Things MedTech muss noch lernen

[09.08.2018] Europas Medizintechnikbranche muss ein tieferes und fundiertes Verständnis der Bedürfnisse von Ärzten, Patienten und Vertretern der Kassen bekommen, um das Internet of Medical Things (IoMT) mit ihren Lösungen zum Erfolg zu führen.  mehr»

7.  Linde: Neue Hürden vor der Fusion mit Praxair

[07.08.2018] Der Gasehersteller Linde steht bei der Milliarden-Fusion mit dem US-Branchenriesen Praxair vor unerwarteten kartellrechtlichen Hürden. Linde fürchtet nun, dass die Wettbewerbshüter höhere Anforderungen stellen könnten, als bisher erwartet, wie die Linde AG am Wochenende mitteilte.  mehr»

8.  Forschung: Biokompatible Klebstoffe für die Medizin im Fokus

[03.08.2018] Das Bremer Start-up Purenum will Technologien wie biokompatible medizinische Klebstoffe vorantreiben. Bei dem Unternehmen handelt es sich um ein Spin-off des Fraunhofer Instituts für Fertigungstechnik und angewandte Materialforschung ( IFAM).  mehr»

9.  Darmpolypen: Künstliche Intelligenz für Endoskopiker

[02.08.2018] Auch in der Endoskopie gehört der künstlichen Intelligenz die Zukunft. Beispiel: Ein in Japan entwickeltes Computerprogramm erwies sich in der klinischen Praxis bei der Adenomdetektion als erstaunlich zuverlässig.  mehr»

10.  Trotz Umsatzrückgang: Mehr Gewinn für Fresenius

[31.07.2018] Der Gesundheitskonzern Fresenius hat trotz gesunkener Umsätze mehr verdient. Im zweiten Quartal belastete der starke Euro erneut die Geschäfte des Dax-Unternehmens. Die Erlöse gingen um zwei Prozent auf 8,4 Milliarden Euro zurück, teilte Fresenius am Dienstag in Bad Homburg mit.  mehr»