51.  Bundestagswahl : Ingenieure nehmen sich Gesundheit zur Brust

[17.08.2017] Die Gesundheit nimmt großen Raum ein in den VDI-Handlungsempfehlungen für die nächste Regierung.  mehr»

52.  Mikrowellenablation: Lebertumoren präzise entfernen

[16.08.2017] Mit einer neuen Mikrowellenablationstechnik lassen sich Lebertumoren präziser entfernen.  mehr»

53.  Schwindel: App unterstützt Patienten

[14.08.2017] Eine neue App erleichtert Patienten mit chronischem Schwindel das Gleichgewichtstraining.  mehr»

54.  Telemonitoring: Nutzen für Herzpatienten bleibt unklar

[10.08.2017] Geht es Patienten besser, wenn ihr Herz mittels Telemedizin überwacht wird? Das ist unklar, sagen Forscher vom IQWiG und kritisieren die Studienlage. BDI-Chef Spieß reagierte nicht begeistert darauf.  mehr»

55.  Künstliche Intelligenz: Wunderwaffe gegen den Krebs?

[09.08.2017] Deutsche trauen dem Einsatz Künstlicher Intelligenz im Versorgungsalltag großes Potenzial zu.  mehr»

56.  Mobile Diagnostik: "Star Trek" als Vorbild

[09.08.2017] Science-Fiction rückt der Realität näher: Tüftler haben kleine Geräte, die kontaktlos Krankheiten erkennen, konstruiert. Doch wie lange dauert es, bis die Tricorder Einzug in den Versorgungsalltag halten?  mehr»

57.  Ärzte mit Behinderung: Stethoskop kommuniziert mit Hörgeräten

[08.08.2017] Innovative Medizintechniklösungen erleichtern Ärzten mit Behinderungen den medizinischen Versorgungsalltag.  mehr»

58.  Milliarden-Deal: Fresenius will US-Medizintechnikkonzern übernehmen

[07.08.2017] Der Dialysespezialist Fresenius Medical Care (FMC) will mit einem Milliardenzukauf des Konzerns NxStage sein Geschäft in den USA stärken.  mehr»

59.  Cybersicherheit: E-Patientenakten in Kliniken Dänemarks ausgefallen

[07.08.2017] Dänemark meldet Probleme mit seinem E-Health-System. Die Anfälligkeit von Medizintechnik für Cyber-Angriffe zeigt ein anderes Beispiel.  mehr»

60.  Assistenzsysteme: Spagat zwischen Fortschritten und Rückschlägen

[31.07.2017] Assistive Technologien könnten in Zukunft das Personal in Pflegeheimen bei der Arbeit entlasten. Der jetzt in Frankfurt vorgestellte Roboter Pepper zeigt aber exemplarisch, wie hoch die Hürden sind.  mehr»