1.  Hessen: Landkreis will Versorgung gestalten

[21.08.2017] Kommunale MVZ stoßen vielerorts auf Zurückhaltung. Nicht jedoch im hessischen Kreis Darmstadt-Dieburg: Der will mit einem innovativen Primärversorgungszentrum zum Vorbild werden.  mehr»

2.  Kooperation: Der Teufel steckt im Detail

[21.07.2017] Eines ist klar: Ärzte können von Kooperationen profitieren vor allem auch wirtschaftlich. Die Crux dabei ist nur die richtige Wahl der Kooperationsform. Hier gilt es, individuell betriebswirtschaftliche, rechtliche und steuerliche Faktoren gegeneinander abzuwägen.  mehr»

3.  Einfach und mobil: Mit dieser App hat jeder Patient seine Gesundheitsakte dabei

[13.07.2017] Mit der "LifeTime"-App können Ärzte ihren Patienten deren komplette Krankengeschichte bereitstellen - einfach auf dem Smartphone. Ein Hamburger Gynäkologen-MVZ zählt zu den ersten Nutzern.  mehr»

4.  Radiologie: Curagita-MVZ kauft in Hamburg zu

[08.06.2017] Das Hamburger Radiologie-MVZ Conradia GmbH hat zum 1. Juni das medizinische PräventionsCentrum Hamburg (MPCH) übernommen. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.  mehr»

5.  KfH: Runderneuerung in trockenen Tüchern

[24.05.2017] Das Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation (KfH) hat seine 2014 eingeläutete Restrukturierung früher abgeschlossen als erwartet.  mehr»

6.  Nordrhein: Hausärzteverband erprobt vorerst kein Allgemeinarzt-MVZ

[05.05.2017] Eigentlich wollte der Deutsche Hausärzteverband in einem Modellprojekt die Möglichkeiten eines rein allgemeinmedizinischen MVZ ausloten. Daraus wird nun jedoch vorerst nichts.  mehr»

7.  Rheinland-Pfalz: Privatpraxen dürfen auch als "Ärzte GmbH" firmieren

[12.04.2017] Bei der Versorgung von Privatpatienten widerspricht der Koblenzer Verfassungsgerichtshof seiner Vorinstanz - und macht den Weg in Rheinland-Pfalz frei für die "Ärzte-GmbH". Dies könnte weitreichende Folgen für Ärzte haben.  mehr»

8.  Praxisabgabe ans MVZ: Das große Missverständnis bei der Pflicht-Arbeitszeit

[03.04.2017] Ärzte, die ihre Praxisnachfolge dadurch organisieren, dass sie ihren Arztsitz an ein MVZ abgeben, müssen seit 2016 dort mindestens drei Jahre als Angestellter weiterarbeiten. Dabei haben sie bei der Reduktion ihrer Arbeitszeit aber mehr Spielraum als weithin gedacht.  mehr»

9.  Landarztmangel: Ärztegenossenschaft greift Bürgermeistern unter die Arme

[20.03.2017] Der Landarztmangel ist für die kleinen Gemeinden im Norden der Republik notorisch. Das Interesse an kommunalen Betreiberkonzepten wächst.  mehr»

10.  Ärzte als Investor: Urteil bietet Chancen bei MVZ-Gründung

[08.03.2017] Nach Auffassung des Hessischen Landessozialgerichts können zugelassene MVZ weitere MVZ ins Leben rufen. Diese Entscheidung könnte Ärzten neue Optionen als Gründer eröffnen.  mehr»