Ärzte Zeitung, 15.09.2014

Online-Umfrage

KBV startet vierte MVZ-Befragung

BERLIN. Medizinische Versorgungszentren können sich noch bis zum 10. Oktober an einer Online-Umfrage der KBV beteiligen. Es sei bereits die vierte Erhebung seit 2005, heißt es, mit der die KBV die Entwicklungstrends in der MVZ-Landschaft erfragt.

Alle rund 2000 MVZ in Deutschland hätten Anfang September eine Einladung zur Teilnahme am "MVZ-Survey 2014" erhalten, einschließlich eines Internet-Links.

Die Befragung richte sich an die ärztlichen Leiter oder Geschäftsführer und drehe sich diesmal vor allem um die Themen Gründungsmotivation, Versorgungsschwerpunkte und Perspektiven. Die Beantwortung des Online-Fragebogens dauert den Angaben zufolge etwa zehn Minuten. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Spahn packt Großreform Notfallversorgung an

Gesundheitsminister Spahn stößt eine weitere Großreform an: Bis 2021 soll die Notfallversorgung neu aufgestellt sein. Dazu muss das Grundgesetz geändert werden. mehr »

Spahn will bessere Hilfsmittel-Versorgung

15:52 Uhr Ärger über Hilfsmittelausschreibungen der Kassen könnte bald Schnee von gestern sein. Ein Änderungsantrag zum TSVG beinhaltet offenbar ein Ausschreibungsverbot. mehr »

Marburger Bund fordert deutliche Arbeitsentlastung

14:27 Uhr Im Vorfeld der Tarifverhandlungen für die Ärzte an kommunalen Krankenhäusern hat der Marburger Bund seinen Forderungskatalog vorgestellt. mehr »