Ärzte Zeitung online, 11.06.2015

Flughafen BER

Erste Facharztpraxen in Betrieb

BERLIN. Am Flughafen Berlin Brandenburg entsteht ein neues Gesundheitszentrum. Der Potsdamer Klinikkonzern Klinikum Ernst von Bergmann hat nach eigenen Angaben zusammen mit seiner Tochtergesellschaft MVZ Potsdam die ersten beiden Facharztpraxen in der Airport City direkt vor dem Terminal in Betrieb genommen.

Das MVZ beherberge unter einem Dach die medizinischen Fachrichtungen Chirurgie und Unfallchirurgie sowie Allgemeinmedizin und Hausärztliche Versorgung.

Das breite Spektrum an Fachrichtungen biete den Flughafenmitarbeitern und der wachsenden Bevölkerung der Gemeinde Schönefeld und Anrainern eine breite ambulante medizinische Versorgung direkt am Flughafen BER. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

7 Forderungen für mehr Patientensicherheit

17:54hMehr Engagement der Krankenhaus- und Pflegeheimleitungen für die Patientensicherheit hat das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) eingefordert. mehr »

Tödliche Meserattacke auf einen Arzt

16:45 hEin Mann hat in einer Offenburger Arztpraxis einen Mediziner erstochen und eine Helferin schwer verletzt. Ob die Tat am Donnerstagmorgen zu verhindern gewesen wäre, ist noch völlig offen. mehr »

Sind Light-Getränke nützlich oder schädlich fürs Herz?

Light-Getränke sind in Verruf gekommen, dick zu machen und Diabetes zu fördern. US-Experten nehmen Stellung zur Herzgesundheit von zuckerfreien Drinks - und differenzieren. mehr »