Ärzte Zeitung online, 31.01.2018

Kooperationen

Hamburger Dermatologen expandieren

HAMBURG. Das Dermatologikum Hamburg hat Dependancen in Zürich und Wien eröffnet. In Zürich bietet es unter Leitung von Dr. Joachim Böhmer das komplette Spektrum der Dermatologie an und kooperiert dort mit zwei Pneumologen. Die ärztliche Leitung in Wien hat Professor Rainer Kunstfeld. Dort sind neben der Dermatologie plastische und ästhetische sowie Handchirurgie Schwerpunkte.

Das Dermatologikum wurde 1997 in Hamburg ohne Kassenzulassung als Praxis und Tagesklinik für Diagnostik und Therapie von Hauterkrankungen gegründet. Inzwischen werden dort nach eigenen Angaben durchschnittlich 300 Patienten täglich behandelt. (di)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Erhöhtes Krebsrisiko durch Kuhmilch und Rindfleisch?

Forscher sind krebsauslösenden Agenzien auf der Spur, die in Milch und Rindfleisch stecken. Sie sind dadurch wohl auch auf den Grund gestoßen, warum Stillen das Krebsrisiko senkt. mehr »

Homöopathie-Ausschluss für CME-Punkte?

Werden in Berlin künftig keine CME-Punkte mehr für Fortbildungsveranstaltungen zur Homöopathie vergeben? Die Diskussion darüber läuft noch. mehr »

Dort, wo die Folgekoloskopie nötig ist, erfolgt sie oft nicht

Bei der Nachsorge von Patienten nach Screening-Koloskopien besteht eine erhebliche Über- und Unterdiagnostik - je nach Adenomtyp, so Daten der KolosSal-Studie. mehr »