1.  Transplantation: Neue Kooperation bei Augenhornhautspenden

[10.10.2019] Die Deutsche Gesellschaft für Gewebetransplantation (DGFG) und das Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) kooperieren ab sofort in der Gewebespende und Augenhornhautpräparation. Das teilen die Partner zum World Sight Day am 10. Oktober mit.  mehr»

2.  Ideenwettbewerb: Nordosten sucht „digitale Vordenker“

[10.10.2019] Die Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern und die AOK Nordost suchen für ihren Gesundheitspreis 2020 „digitale Vordenker“, die praxiserprobte und zugleich zukunftsweisende Versorgungsprojekte vorweisen können.  mehr»

3.  MVZ-Trägerwechsel: Altträger haftet noch fünf Jahre nach Übergabe

[09.10.2019] Das BSG hat zu Nachhaftungsfristen nach MVZ-Trägerwechsel entschieden. Die Frist gilt vermutlich auch nach Ausscheiden aus einer BAG.  mehr»

4.  Notdienst und Rettungsleitstellen: Dank Vernetzung Patienten besser steuern

[07.10.2019] In Köln sind die Nummern der Rettungsleitstelle und der Arztrufzentrale zusammengeschaltet. Diese Kooperation hilft offenbar, die Patienten schnell an die richtigen Stellen zu leiten.  mehr»

5.  MVZ-Kette in Dermatologie: Investor verspricht „faire Kaufpreise“

[02.10.2019] Finanzinvestoren im Gesundheitswesen sind für viele Freiberufler ein rotes Tuch. Die auf dermatologische Praxen fokussierte Corius AG will sich vom Heuschreckenimage absetzen. Sie übernimmt erklärtermaßen nur Praxen, die keinen Nachfolger finden.  mehr»

6.  Fingierte Abrechnungen: Zulassungsentzug nach Betrugsfällen in Hessen

[27.09.2019] Hochmut kommt vor dem Fall: Die vermeintlich pfiffige Idee eines Arztes zu Abrechnungsbetrug, kommt ihn jetzt teuer zu stehen.  mehr»

7.  Fingierte Abrechnungen: Zulassungsentzug nach Betrugsfällen in Hessen

[27.09.2019] Hochmut kommt vor dem Fall: Die vermeintlich pfiffige Idee eines Arztes zu Abrechnungsbetrug kommt ihn jetzt teuer zu stehen.  mehr»

8.  Unversicherte Patienten : Netzwerk bringt Menschen zurück ins Gesundheitssystem

[24.09.2019] Dr. Jan Reuter richtet sich mit seinem Netzwerk an Patienten, denen andernorts medizinische Behandlung verwehrt wird. Sie sind nicht krankenversichert, und drohen durch alle Raster zu fallen.  mehr»

9.  Bundessozialgericht: KV hat vier Jahre Zeit für Rückforderungen

[23.09.2019] Für Honorar-Rückforderungen der KV gilt eine längere, vierjährige Verjährungsfrist. Der Grund: Sie gründen in einer öffentlich-rechtlich geprägten Leistungsbeziehung, so das BSG.  mehr»

10.  MSD Gesundheitsforum 2019: Zukunftsprojekte gewürdigt

[21.09.2019] Im Rahmen des Gesundheitsforums wurden wieder innovative Versorgungsansätze gekürt. Das Credo: Ohne Vernetzung geht es nicht (mehr).  mehr»