Ärzte Zeitung, 21.02.2013

Hessen

Gesundheitszentrum in Bad Homburg geplant

FRANKFURT/MAIN. In der Horexstraße am Bad Homburger Güterbahnhof soll von Sommer an ein neues Gesundheitszentrum entstehen. Geplant ist ein sechsgeschossiges Gebäude mit gut 5000 Quadratmetern Fläche, teilte die Frankfurter OFB Projektentwicklung mit.

Am Standort sollen unter einem Dach vernetzte medizinische Leistungen angeboten werden. Das Interesse der Ärzteschaft an dem geplanten Gesundheitszentrum sei groß. Mehr als ein Drittel der verfügbaren Flächen seien bereits belegt.

Mit weiteren Ärzten der unterschiedlichsten Fachrichtungen sowie einem Op-Betreiber zur ambulanten Versorgung werden eigenen Angaben zufolge bereits konkrete Gespräche geführt.

"Die Inbetriebnahme des Gesundheitszentrums ist für den Herbst 2014 geplant", erklärte Christian Munsch, Sprecher der OFB Projektentwicklung GmbH. (ck)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Stärkung der Organspende – Sogar Grüne loben Spahn

Klare Verantwortlichkeiten, bessere Refinanzierung: Der Bundestag bewertet das geplante neue Organspende-Gesetz positiv. Doch die Grundsatzdebatte kommt erst noch. mehr »

Deutsche ernähren sich schlecht

Tödliche Infarkte und Schlaganfälle durch schlechte Ernährung: Deutschland nimmt hier unter den Ländern mit westlichem Lebensstil einen traurigen Spitzenplatz ein. mehr »

Fallwert steigt um 2,6 Prozent

Die Entwicklung der Arzthonorare tendiert in der GKV-Regelversorgung weiter nach oben – jedenfalls laut den jüngst verfügbaren Zahlen. mehr »