Ärzte Zeitung online, 29.04.2016

Netzkonferenz der KBV

"Ärztenetze sind Innovationen"

BERLIN. Mit einer Netzkonferenz wollen die KBV und die Agentur deutscher Arztnetze am Freitag einen Blick in die nahe Zukunft der übergreifenden und teamorientierten Versorgung von Patienten werfen.

"Ärztenetze sind Innovationen, das werden wir bei dieser Netzkonferenz eindrucksvoll demonstrieren", wird Dr. Veit Wambach, Vorstandsvorsitzender der Agentur deutscher Arztnetze, in einer Vorab-Meldung zitiert.

Weitere Themen sollen das kürzlich verabschiedete Anti-Korruptionsgestz und der Innovationsfonds sein. (eb)

Lesen Sie einen Bericht zur Netzkonferenz am Sonntag ab 18 Uhr in unserer App-Ausgabe!

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »