Ärzte Zeitung online, 16.03.2017

Baden-Württemberg

Medi zieht positive Bilanz für neues Webportal

STUTTGART. Die Mediverbund AG zieht eine positive Bilanz zu ihrem Arztportal www.medi-arztportal.de: Mehr als 600 Ärzte und Therapeuten nutzen inzwischen das im Dezember vergangenen Jahres gestartete Portal, meldet der Dienstleister für die Ärztenetze im Medi-Verbund. Das Onlinportal richtet sich an Ärzte, die an den Facharztverträgen verschiedener Krankenkassen in Baden-Württemberg teilnehmen. Über das Portal bekommen die Vertragsteilnehmer wichtige Dokumente wie Abrechnungsnachweise oder -empfangsbestätigungen schneller, heißt es in einer Mitteilung der Mediverbund AG. Außerdem könnten Nutzer in ihrem Abrechnungsnachweis schnell und komfortabel einzelne Abrechnungspositionen finden. (mh)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Unterwegs mit dem ADAC-Ambulanzjet

Wer auf Auslandsreisen krank wird, der ist froh, wenn schnelle Hilfe naht. Besonders zügig geht das mit einem Ambulanzjet - etwa vom ADAC. mehr »

Ein Besuch auf der Messe "Medicare Taiwan"

Taiwans Medizintechnikunternehmen gelten als Powerhouse - und sie suchen den Schulterschluss mit internationalen Partnern. Die "Medicare Taiwan" ist DER Branchentreff – ein Fachmessebesuch in Taipeh. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen.. mehr »